Reiseberichte aus Europa

Einmal rund um Menorca

Auf dem Pferdeweg

Wege entstehen, indem man sie geht, besagt ein Sprichwort. Wer als Erster auf dem Camí de Cavalls an Menorcas Küste lief, weiß bis heute niemand, aber geben soll es ihn bereits seit dem 14. Jahrhundert. Was Militär und Politikern einst als Überwachungsmöglichkeit diente, ist heute ein beliebter Fernwanderweg – von dem ich mir ein paar Etappen vornehme. Und das im November, denn gerade im (fast) Winter muss ich ihn nicht oft teilen.

Bergpanorama vom Triglav aus
Eine Woche in den Bergen

Triglav Nationalpark

Schon zwei Mal war ich in Slowenien. Immer habe ich den Triglav Nationalpark nur gestreift und mitten drin der verlockende Gipfel des gleichnamigen Triglav; den Gipfel, den jeder Slowene einmal im Leben besteigen muss. Irgendwie schon verlockend, oder?

Sponsor der Woche

Hotel Corallo in Jesolo, Italien

Die Zeiten, in denen die italienische Adriaküste als „Teutonengrill“ belächelt wurde, sind längst vorbei. Die einst hoffnungslos überlaufenen Badeorte haben sich in den letzten Jahren zu echten Juwelen entwickelt. Allen voran Jesolo: Die wunderschöne Stadt in der Region Venetien könnte als Synonym für das italienische Lebensgefühl Dolce Vita dienen.

Teenager in Berlin

Berlin auf eigene Faust

Ich bin Louisa, fünfzehn Jahre alt, und möchte euch auf eine kleine Reise mitnehmen. Die Reise führt in unsere Hauptstadt – nach Berlin. Sieben Tage lang habe ich alles ausprobiert, was sich für mich nach Spaß angehört hat. Nach vielen Erfahrungen habe ich hier meine Favoriten gesammelt, die ganz verschiedene Themen und Orte beinhalten.

Im Puschlavtal | Schweiz

Tischlein, deck dich!

Ein Tal, drei Klimazonen. Das zeichnet das Puschlav in Graubünden aus. Herz des Tals ist das kleine Dorf Poschiavo. Wer hier aus dem Zug aussteigt, steigt direkt ins Wohlfühlen ein: denn hier befindet sich ein kulinarischer Garten Eden.

Sponsor des Monats

München im Winter

Bei diesem Thema denke ich daran zurück, wie ich als Tiermedizinstudentin schweren Herzens durch den Schnee zur Anatomiestunde stapfte. Zum Glück habe ich mittlerweile herausgefunden, dass München zu jeder Jahreszeit eine absolut lebens- und liebenswerte Stadt ist!

Sponsor der Woche

Facettenreicher Roadtrip durch Italien

Die Deutschen reisen gern nach Italien, wo sich das Klima und die Landschaft, die Kultur und die Geschichte, das Essen und das Meer alle gegenseitig zu übertreffen versuchen. Wer mit dem Auto unterwegs ist, braucht, um dies alles genießen zu können, gar nicht so weit bis Rom oder gar Kalabrien vordringen. Eine wunderschöne, vielseitige, aber leider etwas unterschätzte Region befindet sich schon im äußersten Nordosten: die Provinzen Venetien und Friaul-Julisch Venetien. Begeben wir uns also auf eine wundersame Autofahrt durch den Nordosten Italiens und lassen uns dort von den schönen Dingen des Lebens überraschen.

Wracktauchen in Griechenland

Lang lebe Leros

Die kleine griechische Insel Leros hat in den Weltkriegen einiges mitgemacht. Das macht das Eiland nahe der türkischen Grenze für Taucher besonders spannend – die Gewässer liegen voll von Flugzeug- und Schiff-Wracks. Timo Dersch unternahm eine Unterwasser-Zeitreise.