Reiseberichte aus Deutschland

Wo man der DDR nachspüren kann

DDR-Nostalgie in Berlin erleben

Nostalgie. Ich erinnere mich an die guten Dinge, damals in der DDR. Vielleicht ist es meine erste Kindheitserinnerung, ich sitze auf den Knien in einem dunklen, hohen Wohnzimmer und zeichne einen Vogel auf dem Holzboden, indem ich seinen Umriss in der Schicht aus schwarzem Staub kratze, die unter dem Kohleofen liegt. 1986. Weitlingstraße 90, Berlin.

Ein Wochenende unter Freunden

Am Watzmann zerbrochen

Es ist eins der Wochenenden, die man nicht so schnell vergisst. Seit Monaten planen wir zu Dritt die Watzmannüberschreitung. Die Vorbereitungen laufen prächtig, die Rucksäcke sind gepackt und alles ist in trockenen Tüchern. Aber alles soll anders kommen als geplant…

„Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“: Die Ausstellung

Aschenbrödels Märchenschloss

Auf Schloss Moritzburg bei Dresden wurde „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ gedreht – ein Film, der Generationen verbindet und deshalb auch mir etwas bedeutet. Bis 25. Februar läuft dort noch die jährliche Ausstellung zum Klassiker von 1973.