Reiseberichte aus Ozeanien

Australien für eine Woche

So lächelt Sydney

Wenn du nur eine Woche hast, einen Kontinent zu sehen, den du noch nie zuvor betreten hast, bräuchtest du wohl den perfekten Reiseplan. Der Vorteil: Du würdest dich schon lange vorher auf die Highlights freuen können. Der Nachteil: Für die besonderen, unerwarteten Dinge am Wegesrand, würdest du wahrscheinlich nicht genug Zeit haben.

Eine Reisegeschichte inklusive Privatkonzert vom australischen Superstar Kylie Minogue.

So lächelt Melbourne

Australien für eine Woche?!

Für eine Woche nach Australien? Da muss man doch mindestens drei Wochen hin, damit es sich überhaupt lohnt. Schon allein wegen des Jetlags. Oder stimmt das gar nicht? Was könnte man wohl in einer Woche auf einem Kontinent erleben, den man noch nie zuvor betreten hatte?

Aufregende Begegnungen mit den Buckelwalen in Tonga

Frontal in den Wal

Der Aufprall fühlte sich hart an, aber nicht schmerzhaft. Mit seinem Kopf stieß er – für Wal-Verhältnisse wohl eher zart – gegen meine Brust und schob mich dabei zur Seite. Völlig überrascht sah ich wie eine langsam wedelnde Flosse sich näherte und mir im Vorbeischwimmen fast freundschaftlich auf den Arm schlug.