D

Die Euganeischen Hügel und der Parco Letterario Francesco Petrarca

Will­kom­men zu einer Erkun­dung des Parco Let­tera­rio Fran­cesco Petrarca und der Colli Eug­a­nei, einem der bild­schöns­ten und kul­tu­rell reich­hal­tigs­ten Orte Ita­li­ens. Gele­gen im Her­zen Nord­ita­li­ens, ent­fal­ten diese Hügel eine Welt, in der Geschichte, Kul­tur und Natur sich har­mo­nisch ver­bin­den. Erle­ben Sie die fas­zi­nie­rende Schön­heit und das rei­che kul­tu­relle Erbe die­ser Region.

Francesco Petrarcas Vermächtnis: Ein literarisches Zentrum inmitten idyllischer Hügel

Ent­de­cken Sie das male­ri­sche Dorf Arquà Petrarca, den letz­ten Wohn­sitz des gro­ßen ita­lie­ni­schen Dich­ters Fran­cesco Petrarca. Die­ser Ort, nun als Arquà Petrarca bekannt, bil­det das Herz des Parco Let­tera­rio. Erkun­den Sie, wie Petrar­cas Ein­fluss zahl­rei­che Künst­ler anzog und die Hügel zu einem lite­ra­ri­schen Mekka machte, das bis heute Bestand hat.

Die Euganeischen Hügel: Ein natürliches Wunder

Tau­chen Sie ein in die geo­gra­phi­sche Beson­der­heit der Eug­anei­schen Hügel, einer beein­dru­cken­den For­ma­tion aus male­ri­schen Hügeln. Jeder Hügel, ange­führt vom 601 Meter hohen Monte Venda, bie­tet eine ein­zig­ar­tige Mischung aus natür­li­cher Schön­heit und his­to­ri­scher Signifikanz.

Poesiepfade und literarische Begegnungen: Die literarischen Plaketten des Parks

Beglei­ten Sie uns auf eine Wan­de­rung ent­lang des poe­ti­schen Pfa­des mit sei­nen 57 lite­ra­ri­schen Pla­ket­ten. Diese bie­ten Ein­bli­cke in Werke, die die Schön­heit der Region ein­fan­gen, und laden Besu­cher dazu ein, die Land­schaft durch die Augen berühm­ter Autoren zu betrachten.

Radfahren entlang des Euganean Hills Cycle Ring: Kulturelle Entdeckungen auf zwei Rädern

Erfah­ren Sie mehr über den 63 Kilo­me­ter lan­gen Rad­weg „Anello dei Colli Eug­a­nei“, der durch die atem­be­rau­bende Land­schaft und his­to­ri­sche Stät­ten führt. Der Weg beginnt in Mon­te­grotto Terme, dem Teil des größ­ten Ther­mal­ba­de­orts in Europa.

Kulinarik und Weinkultur: Ein Paradies für Feinschmecker

Tau­chen Sie ein in die Welt exqui­si­ter Weine und loka­ler Spe­zia­li­tä­ten. Ler­nen Sie die rei­che Wein­bau­kul­tur ken­nen und genie­ßen Sie die kuli­na­ri­schen Deli­ka­tes­sen, die in der Region tief ver­wur­zelt sind.

Wanderparadies Euganeische Hügel: Die Vielfalt der Wanderwege im Regionalpark

Ent­de­cken Sie das Netz­werk an Wan­der­we­gen im Parco Regio­nale dei Colli Eug­a­nei. Jeder Pfad bie­tet eine ein­zig­ar­tige Mög­lich­keit, die natür­li­che Schön­heit und Viel­falt der Region zu erkunden.

Ein unvergessliches Reiseziel

Fas­sen wir zusam­men, wie der Parco Let­tera­rio Fran­cesco Petrarca e dei Colli Eug­a­nei die Schön­heit der Natur, eine rei­che lite­ra­ri­sche Geschichte und kul­tu­relle Viel­falt ver­eint und so ein unver­gess­li­ches Erleb­nis für jeden Besu­cher schafft.

Inno­va­ti­ves Tou­ris­mus­pro­jekt: Neu­be­le­bung nach COVID-19

Das Pro­jekt „TERME E COLLI EUGANEI: THE LAND OF HEALTH & EMOTION“ ist eine inno­va­tive Initia­tive, unter­stützt durch eine ATS, bestehend aus 20 Wirt­schafts­ak­teu­ren, dar­un­ter ARCADIA ARTE SRL. Ziel ist es, den Tou­ris­mus in der Region nach der Pan­de­mie zu revitalisieren.

Viel­fäl­ti­ges tou­ris­ti­sches Ange­bot: Die vier Pro­dukt­clus­ter des Projekts

Erkun­den Sie die vier Haupt­be­rei­che des Pro­jekts: Spa&Saint, Nature&Sport, Food&Wine und Art&Culture, die zusam­men ein umfas­sen­des tou­ris­ti­sches Erleb­nis garantieren.

Finan­zie­rung und Unter­stüt­zung durch die Region Venetien

„TERME E COLLI EUGANEI: THE LAND OF HEALTH & EMOTION“ wurde von der Region Vene­tien durch das POC – Com­ple­men­tary Ope­ra­tio­nal Pro­gramme zum ERDF 2014–2020 finan­ziert. Die Aktion 3.3.4/D – D.G.R. Nr. 1392/2020 unter­stützt das Pro­jekt mit einer Gesamt­in­ves­ti­tion von 740.140,02 Euro. Die­ses finan­zi­elle Enga­ge­ment unter­streicht die Bedeu­tung des Pro­jekts für die regio­nale Ent­wick­lung und den Tourismussektor.

Cate­go­riesAnzeige Ita­lien