Your cart

Begin typing your search above and press return to search. Press Esc to cancel.

SPIELPLATZGUIDE BERLIN mit den genialsten Spielplätzen und besten Eisdielen

22,00 

Enthält 5% Mwst.
versandkostenfrei innerhalb Deutschlands
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage (in Deutschland)
(1 Kundenrezension)

Berlins erster Kinderreiseführer inkl. einer Abenteuergeschichte zu jedem Spielplatz

Vorrätig

In den Warenkorb
Kategorie: Schlagwort:

Auf Ber­lins Spiel­plät­zen ver­sam­meln sich unzäh­lige Wel­ten. Hexen, India­ner, Pira­ten, Prin­zes­sin­nen und Astro­nau­ten locken kleine Aben­teu­rer in ihre Reviere. Zusam­men erfin­den sie neue Geschich­ten von Riesen­rutschen, Dschun­gel­net­zen und Hexen­häus­chen, erklim­men die höchs­ten Gip­fel, wagen sich in Dra­chen­mäu­ler und ren­nen mit Füch­sen um die Wette. Ber­lin wird von den Kin­dern erobert! Spiel­platz für Spiel­platz, Geschichte für Geschichte.

Der Spiel­platz­guide ist das per­fekte Geschenk für junge Eltern, ein mega tol­ler Kin­der­rei­se­füh­rer und für Ber­li­ner Fami­lien ein coo­ler Guide, um andere Kieze gemein­sam mit den Kin­dern zu ent­de­cken. Und um den Trip bzw. Aus­flug per­fekt zu machen, haben wir die leckers­ten Eis­die­len in Spiel­platz­um­ge­bung getes­tet und aus­ge­wählt. Und zu jedem Spiel­platz fin­det ihr noch einen wei­ter­füh­ren­den Lese­tipp.
Die schöns­ten Kin­der­bau­ern­höfe, Plan­schen und Aben­teu­er­spiel­plätze fin­det ihr natür­lich auch in unse­rem Buch.

Die Herausgeber

Seit Mari­anna Hill­mer und Johan­nes Klaus mit ihren Töch­tern aus der Kin­der­per­spek­tive erkun­den, haben sie die Haupt­stadt voll­kom­men neu ken­nen­ge­lernt – und sind von der Spiel­platz-Welt begeis­tert, die die Haupt­stadt zu bie­ten hat. Die Idee zum Spiel­platz­guide war eine der ers­ten Ideen um Zuge der Ver­lags­grün­dung, die sie unbe­dingt ver­wirk­li­chen woll­ten. Manch­mal wün­schen sie sich, Rit­ter­bur­gen, Hexen­häus­chen und Klet­ter­ge­rüste, die bis zum den Ster­nen rei­chen, auch erobern zu dür­fen.

Fotografin & Autorin

Cindy Ruch ist frei­be­ruf­li­che Rei­se­jour­na­lis­tin, Foto­gra­fin und Über­set­ze­rin. Sie begibt sich gerne auf Orts­er­kun­dun­gen zu den Mee­ren, Halb­wüs­ten und Städ­ten – und ver­schrieb sich einen Som­mer lang den Spiel­plät­zen von Ber­lin. Sie radelte in alle Ecken der Stadt, um die schöns­ten, aben­teu­er­lichs­ten und krea­tivs­ten Spiel­plätze für die­ses Buch zu beschrei­ben und in wun­der­vol­len Fotos fest­zu­hal­ten. Ihre unbän­dige Fan­ta­sie konnte sie in lie­be­vol­len Aben­teu­er­ge­schich­ten aus­le­ben, die sie zu jedem Spiel­platz ver­fasst hat.

Gewicht 0.42 kg
Größe 21.5 × 15 × 1.7 cm
ISBN

978-3-96348-003-4

Verlag

Reisedepeschen Verlag

Autorin

Cindy Ruch

Herausgegeben von

Johannes Klaus, Marianna Hillmer

1 Bewertung für SPIELPLATZGUIDE BERLIN mit den genialsten Spielplätzen und besten Eisdielen

  1. Mar­tina – Bucht­roll & Kirsch­prin­zes­sin on

    Spiel­plätze sind inzwi­schen Kunst im öffent­li­chen Raum, wir spre­chen von Spiel­platz­de­sign und ‑archi­tek­tur. Und Ber­li­ner Kin­der haben hier die Qual der Wahl. Sie kön­nen in der Stadt in immer wie­der neue groß­ar­tige Sze­ne­rien ein­tau­chen, klet­tern, spie­len, bud­deln und attrak­tivste Aben­teu­er­wel­ten ent­de­cken. Dra­chen­kör­per, Mär­chen­schlös­ser, Hexen­häu­ser, Zir­kus­are­nen, die manch­mal schön, manch­mal gru­se­lig oder auf­re­gend hoch und gefähr­lich sind. Die Klet­ter­netze und Rut­schen sind so schwin­del­erre­gend, dass Ende oder Beginn kaum zu sehen sind, oder klein genug, dass sich auch Lauf­an­fän­ger hoch­zie­hen kön­nen, und es gibt alles für alle Alters­stu­fen.

    Zumeist ken­nen die Kin­der nur die Spiel­plätze in ihrem Kiez, ein Blick über des­sen Rand lohnt sich, wie das Buch zeigt. Der „Spiel­platz­guide Ber­lin – die geni­als­ten Spiel­plätze und bes­ten Eis­die­len“ ist ein ech­ter Blick­fän­ger (2019 war er nomi­niert für die Short­list „Deutsch­lands schöns­tes Regio­nal­buch“), mit tol­len Spiel­platz­fo­tos, Kar­ten mit Sta­tio­nen des öffent­li­chen Nah­ver­kehrs (dann müs­sen die Erwach­se­nen nicht mit dem Auto quer durch die Stadt kut­schie­ren), Adres­sen naher Eis­die­len und – auch eine nette Idee – kur­zen ein­füh­ren­den Geschich­ten zum Vor- oder Sel­ber­le­sen. Es gibt Über­nach­tungs­stipps für Tou­ris­ten mit Kin­dern, eine Liste der Ber­li­ner Kin­der­bau­ern­höfe, Was­ser- und Aben­teu­er­spiel­plätze, Ster­nen­kar­ten und Rate­sei­ten zu Vögeln und Bäu­men. Statistiker*innen kön­nen eigene Noti­zen machen, den Spiel­plät­zen Sterne ver­ge­ben oder Lis­ten ihrer Favo­ri­ten anle­gen. Nett sind auch die Lese­tipps und Kurz­in­fos: laden im Herbst Hasel­nüsse zum Sam­meln ein und wo ver­kau­fen Höfe der Region im Som­mer­bee­ren.

    Das Buch ist wirk­lich prak­tisch, rundum gelun­gen, und kann Eltern (und ent­de­ckungs­freu­dige Groß­el­tern, Pat*innen, Ver­wandte) lange beglei­ten, eigent­lich bis die Kin­der zu groß oder die ers­ten Holz­fi­gu­ren ver­rot­tet sind. Es kann Kin­der inspi­rie­ren, ihre eige­nen wie­der und andere Stadt­vier­tel neu zu ent­de­cken und sich unbe­kannte Uni­ver­sen zu erschlie­ßen.

    Eine Anmer­kung für die nächste Auf­lage oder als Hin­weis für die lesen­den Schle­cker­mäu­ler gibt es aller­dings: z. B. ist die Eis­diele „Nun­zio“ in Ste­glitz jetzt ein Früh­stück­scafé, heißt Fend­ricks und ser­viert Bagels. Es lohnt sich also, vor einem Aus­flug die pas­sen­den Web­sei­ten für die Addi­tio­nals anzu­lau­fen, um nicht fal­sche Erwar­tun­gen zu wecken. Die Spiel­plätze ste­hen ja in jedem Fall.

    buchtroll.com/2020/09/03/spielplatzguide-berlin/

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.