Reisen

  • 7 Aspekte der Persönlichkeits-entwicklung, wenn Ihr Euch Abenteuern stellt!

    7 Aspekte der Persönlichkeits-entwicklung, wenn Ihr Euch Abenteuern stellt!

    Als ich mich auf meine Reise ohne Geld bis ans Ende der Welt begab, erwartete mich nicht nur ein physisches Abenteuer, sondern auch eine Reise der Selbstentdeckung und Persönlichkeitsentwicklung. Also, wie lief die Reise ab?

  • Bridge over troubled water

    Bridge over troubled water

    Die Europabrücke an der Oder: Das Frühjahr naht, eine neue Rad- und Wandersaison lädt zum Entdecken ein. Die Grenzgebiete zwischen Deutschland und unseren östlichen Nachbarn Polen und Tschechien bieten eine wundervolle, noch oft unentdeckte Natur, herrliche Rad- und Wanderwege und bewegte Geschichte (n) zwischen den Ländern.

  • Die schönsten Cafés in Nantes

    Die schönsten Cafés in Nantes

    Schlendert durch Nantes und entdeckt dabei die coolsten Cafés der Stadt. Ob ihr auf der Suche nach einem gemütlichen Platz für eine Kaffeepause seid oder einfach nur neue Orte erkunden wollt – hier findet ihr neun absolute Lieblingscafés, die ihr nicht verpassen solltet.

  • Winterflucht auf Brasilianisch – Reise entlang der Ostküste

    Winterflucht auf Brasilianisch – Reise entlang der Ostküste

    Brasilien stand seit Jahren ganz oben auf meiner Liste. Als ausgemachter Portugalfan war ich neugierig. Wie würde es wohl sein, das riesige Land auf der Südhalbkugel, das nach Fläche annähernd so groß ist wie Europa?

  • It’s slowtime – Eine Auszeit in Graubünden

    It’s slowtime – Eine Auszeit in Graubünden

    Wo liegt eigentlich Bergün? Und wo die Gemeinde Albula? Ich hatte keine Idee. Doch auch bei diesem „blinden Rendevouz“ mit der Schweiz sollte ich nicht enttäuscht werden.

  • Zur grünen Stunde

    Zur grünen Stunde

    Viele Jahrzehnte verboten, hat der Absinth für Marianna Hillmer nur an Reiz gewonnen. Sie reist in die Schweizer Region Jura & Drei-Seen-Land auf der Suche nach dem Ursprung der grünen Fee.

  • Wadi al Disah in Saudi-Arabien: Unterwegs im Tal der Palmen

    Wadi al Disah in Saudi-Arabien: Unterwegs im Tal der Palmen

    Als wir im Wadi Al Dis­ah ankom­men, stel­len wir unser Miet­au­to direkt am Ein­gang ab. Mit unse­rem klei­nen Hon­da wer­den wir hier nicht weit kom­men. Wir beob­ach­ten, wie sich ein Gelän­de­wa­gen durch eine Fluss­sen­ke quält. Ein­zig die Fah­rer­ka­bi­ne ist noch zu sehen, sie reckt sich aus dem Was­ser wie der Kopf eines Kro­ko­dils. Eigent­lich woll­ten…

  • Die christliche Kirche: Mission, Hilfsbereitschaft und Neokolonialismus

    Die christliche Kirche: Mission, Hilfsbereitschaft und Neokolonialismus

    Wird christliche Missionsarbeit zu wenig kritisch betrachtet und verfolgt sie unter dem Deckmantel der Hilfsbereitschaft neokoloniale Ziele?

  • Costa Navarino – Urlaubsjuwel auf dem Peloponnes

    Costa Navarino – Urlaubsjuwel auf dem Peloponnes

    Ein Hauch Goldgräberstimmung liegt in der Luft. Eine vor wenigen Jahren noch nahezu unbekannte Region ist im Aufstreben: Die Costa Navarino

  • Strände der Südküste

    Strände der Südküste

    Die letzte Etappe der Albanien-Rundreise führt vom antiken Butrint, über die Stände von Ksamil entlang der albanischen Küste bis auf den Llogara-Pass. Abwechslungsreiche Tage liegen vor mir.

  • Lang lebe Leros

    Lang lebe Leros

    Die kleine griechische Insel Leros hat in den Weltkriegen einiges mitgemacht. Das macht das Eiland nahe der türkischen Grenze für Taucher besonders spannend – die Gewässer liegen voll von Flugzeug- und Schiff-Wracks. Timo Dersch unternahm eine Unterwasser-Zeitreise.

  • Wenn die Stadt aus dem Wasser steigt

    Wenn die Stadt aus dem Wasser steigt

    Neun Tage. Neun Tage noch.

  • Balearen: alles auf Grün!

    Balearen: alles auf Grün!

    Die Baleareninseln sind klein und überschaubar. Zudem reich und relativ unabhängig vom Festland. Ideale Voraussetzungen, um etwas zu verändern. Nun haben die Inseln Kurs auf Nachhaltigkeit und Ökologie genommen. Ich liebe beides: Öko und die Balearen. Also nichts wie hin und nachgeschaut, was sich dort tut in Sachen Umwelt.

  • Dear Pittsburgh, …

    Dear Pittsburgh, …

    ... du hast mich total überrascht. Ich hätte niemals gedacht, dass du so cool bist. Du liegst mitten im Rostgürtel der USA, tiefenentspannt und quicklebendig zugleich. Dort, wo einst das Herz der amerikanischen Schwerindustrie schlug. Bis auch du ab Ende der 70er Jahre ihren Niedergang miterleben musstest.

  • In leisen Tönen – Ein Roadtrip durch Südkorea

    In leisen Tönen – Ein Roadtrip durch Südkorea

    Knapp drei Wochen fahren wir mit einem Mietwagen durch das Land. Über Couchsurfing lernen wir Jason und Sung-il kennen und merken bei beiden Begegnungen: Hier läuft vieles anders ab als wir es gewohnt sind. Es sind die leisen Töne, die uns vor Herausforderungen stellen, die am Ende unsere Zeit in Südkorea aber auch zu etwas…

  • Eine Woche im Norden der Dominikanischen Republik

    Eine Woche im Norden der Dominikanischen Republik

    Ich sehe sie noch lebhaft vor mir, die schönen Mädchen meiner Schulklasse, wie sie nach den Sommerferien, oder ganz dekadent nach Weihnachten, knackig braun im Klassenzimmer sitzen.

  • Von haarigen Pelztieren und goldenen Loonies

    Von haarigen Pelztieren und goldenen Loonies

    8.000 km Rundtour mit dem Auto durch British Columbia und Alberta. 9 Tage allein auf einem Boot durch die Fjorde und Inlets des Great Bear Rainforest an der Pazifikküste. Zu den abgelegensten und spektakulärsten Gegenden, um Bären zu erleben, die gerade aus dem Winterschlaf erwacht sind. Wir machen dort die wunderbarste Erfahrung unseres Lebens mit…

  • Eine Führung durch den Lost Place Spreepark

    Eine Führung durch den Lost Place Spreepark

    Macht man die Augen zu und lässt die Fantasie spielen, sieht man Kinder lachen, atmet den Duft gebrannter Mandeln, spürt den Wind der Karussellfahrt im Haar. Glaubt die Hufe der anreitenden Cowboys zu hören oder den Aufschrei, wenn die Achterbahn nach dem höchsten Punkt im Looping ihre Höllenfahrt aufnimmt.

  • Sechs Regeln für Business Class-Newbies

    Sechs Regeln für Business Class-Newbies

    Träumst du auch schon lange davon, zumindest einmal auf einem Langstreckenflug in der Business Class zu sitzen? Dann solltest du dich vorab damit beschäftigen, was dich genau erwartet.

  • Michigan Central Station

    Michigan Central Station

    „Ich träume von einer Gelegenheit, dieses wunderschöne Wahrzeichen von innen zu sehen.“ So endet ein früherer Blog-Beitrag über die „Michigan Central Station“, den historischen Bahnhof von Detroit. Da war die Zukunft dieser seit drei Jahrzehnten leer stehenden Ruine noch ungewiss. Jetzt steht ihr eine glanzvolle Zukunft bevor. Und manchmal werden Träume tatsächlich wahr.

  • PERU – verzaubert!

    PERU – verzaubert!

    PACABAMBA – Mit Slow Fashion, Baby-Alpaka und natürlicher Färbung direkt in die Herzen von jedem Kuschel-Pullover-Liebhaber.