Gitti Müller

berichtet

Balearen

Balearen: alles auf Grün!

Die Baleareninseln sind klein und überschaubar. Zudem reich und relativ unabhängig vom Festland. Ideale Voraussetzungen, um etwas zu verändern. Nun haben die Inseln Kurs auf Nachhaltigkeit und Ökologie genommen. Ich liebe beides: Öko und die Balearen. Also nichts wie hin und nachgeschaut, was sich dort tut in Sachen Umwelt.

Ziegen-Yoga in der Schweiz

Om Zicklein Om

„Geissen-Yoga“ ist eine Disziplin aus der Kreativkiste für Alternativangebote. Wenn die Gletscher schmelzen und der Schnee ausbleibt müssen die Dörfer rund um die Skigebiete sich etwas einfallen lassen. Und warum sollten die verrücktesten Yoga-Ideen da bleiben wo sie geboren werden, nämlich in den USA?

Mexiko

Oaxaca, die Schöne

Wenn ich zweimal den gleichen Ort aufsuche hat das etwas zu bedeuten: ich habe mich verliebt. Das gilt übrigens nicht für Männer, nur für Orte. Meiner erste Begegnung mit Oaxaca liegt 2 Jahre zurück und ich wußte genau: ich werde wieder kommen.

Borkum

Borkum: Die Nordseeklinik

Da sitzen am Mittagstisch der tätowierte Lastwagenfahrer, die Frau von der Aldikasse, die Ärztin und die Stewardess, der Kumpel mit der Staublunge und der Bäcker mit dem Emphysem. Alle an einem Tisch, essen Matjes und haben die Chance über ihren Tellerrand hinweg zu schauen.

Durch die Weinberge Südtirols

Weinselig in Südtirol

Eigentlich war Bozen für mich immer das Tor zu den Bergen: von hier aus ging es in den Ski-oder Wanderurlaub. Aber von Bozen aus geht es auch schnurstraks in das Weinbaugebiet Südtirols. Etwa eine halbe Stunde dauert es bis ich am Kalterer See ankomme, der türkisfarben und einladend inmitten von Weinbergen liegt als wolle er sagen: hey, hier gibt es Abkühlung nach weinseligen Abenden, hier kannst du ganz gechillt deinen Rausch ausschlafen.