Alle Beiträge von Aylin & Stefan

IMG_0068

Herausforderung in Hessen

Der 55km Spessart-Hike

2

Am Anfang stand der Wunsch nach – ja, nach was eigentlich? Nach einer extremen Erfahrung? Nach einsamen Wanderungen im peitschenden Regen, der rauen Natur trotzend? Oder trieb mich irgendeine Art von übergeordneter Agenda, eine vage Hoffnung, dass ich am Ende auf mehr als eine ausgedehnte Wanderung zurückblicken würde, an?

titel-rauschdesreisens

Was geht bei mir?

Der Rausch des Reisens

0

Manche Reisen versetzen mich in einen wahrhaften Rauschzustand: Hochmut, Optimismus, der vernebelte Blick auf mich selbst. Warum mache ich das immer in den abenteuerlichsten Momenten durch?

IMG_6855buenosaires_935

Argentinien

Buenos Aires: Vorhang auf, Film ab!

6

Buenos Aires ist schwer greifbar. Man wird als Besucher das Gefühl nicht los, es existieren viele schwer zugängliche Subkulturen und Parallelwelten. Der Versuch einer ersten Annäherung.

Panorama_Torres_del_Paine_1

Wanderungen durch Patagoniens ewige Weiten.

Gletscher, Gipfel und Guanakos

4

„Je mehr eine Landschaft uns im Innersten berührt, desto lebendiger und nachhaltiger prägt sich das Bild in unsere Erinnerung ein.“

Guanakoherde_Panorama-1600x899

"Have gone to Patagonia"

Mythos Patagonien

4

„Vielleicht dient diese Leere all den Sehnsüchtigen dieser Welt als Projektionsfläche. Wo nichts ist, übernimmt die Fantasie. Man fügt ein, was man möchte und versichert sich der eigenen Existenz.“

Lagune-1600x1200

Wandern in Peru

Der Santa Cruz Trek

5

„Der anhaltende Regen, die Schlaflosigkeit und die damit einhergehende Enttäuschung: Die Stimmung ist erstmal, das muss man jetzt auch nicht schönreden, grottenschlecht.“