Australien

  • Das Top-End – da, wo Australien endet

    Das Top-End – da, wo Australien endet

    Australien hat viele Enden. Eins davon ist das Top-End bei Darwin, voll von tropischen Naturschönheiten. Und Kultur, denn es ist das Land der Ureinwohner.

  • Mein Sydney

    Mein Sydney

    Sydney hat viele Seiten. Ich schaue sie mir beim ersten Besuch von unten und oben, von hinten und vorne an.

  • South Australia, das Gaumenparadies

    South Australia, das Gaumenparadies

    Australien, ein Land mit Essen von Spitzenqualität und Top-Weinen? Stimmt! Vor allem für South Australia und die Region rund um Adelaide. Von schicken City-Restaurants über extravagante Lokale mitten in der Natur und ausgedenhte Weinfelder mit jeder Menge Kellereien gibt es alles, wovon Gourmets und Weinkenner träumen.

  • Kangaroo Island

    Kangaroo Island

    Es gibt sie immer seltener, Eilande, wo die Natur noch der Boss ist und wilde Tiere zahlreicher als Menschen sind. Kangaroo Island in South Australia ist einer dieser Orte - die Insel der Kängurus, Koalas und Seelöwen.

  • Victoria – The place to be

    Victoria – The place to be

    Mein erstes Abenteuer in Australien beginnt in Melbourne, einer der lebenswertesten Städte der Welt. Führt zur Great Ocean Road, einer der berühmtesten Straßen der Welt. Und zum Grampians Nationalpark, ausnahmsweise mal kein Superlativ, aber mein persönlicher Favorit.

  • Australien für eine Woche?!

    Australien für eine Woche?!

    Für eine Woche nach Australien? Da muss man doch mindestens drei Wochen hin, damit es sich überhaupt lohnt. Schon allein wegen des Jetlags. Oder stimmt das gar nicht? Was könnte man wohl in einer Woche auf einem Kontinent erleben, den man noch nie zuvor betreten hatte?

  • Das Blumenmädchen

    Das Blumenmädchen

    "...mein Bauchgefühl sagt mir irgendwie, dass ich hier nichts verloren hab. Gott, ich bin wirklich total bescheuert oder?“

  • Hai-Angriff im Overlook Hotel

    Der Hai hat­te gewil­dert, war aber längst ver­schwun­den. Spur­los. Nun erober­ten die Men­schen das Spiel­feld zurück. Sie kamen, um zu son­die­ren. Nach­se­hen, was gesche­hen war – und lie­ber noch: wit­tern, was wider­fah­ren könn­te. Ich war nicht beon­ders über­rascht. Schon bei mei­ner Ankunft im aus­tra­li­schen New­cast­le fühl­te ich die­se trost­lo­se end­gül­ti­ge Aura des Todes, die wie…

  • Ein Traum von einem Zug: In 65 Stunden durch den Kontinent

    4.500 Kilometer bis zum Ziel. Vom Pazifischen zum Indischen Ozean: Der Indian-Pacific verbindet Sydney und Perth auf Schienen. Der Zug ist das Traumschiff auf Gleisen. Die Transsibirische Eisenbahn der südlichen Hemisphäre.