Tempel

  • Spiritualität für Ungläubige in Indien

    Spiritualität für Ungläubige in Indien

    Ein wohl­be­kann­ter »Geheim­tipp« in Nord­west-Indi­en: »In Amrit­sar musst Du im gol­de­nen Tem­pel schla­fen!« Den Teu­fel muss ich tun! Ich bin all­er­gisch gegen »Du musst« und gegen Spi­ri­tua­li­tät. Wegen einer gra­tis Über­nach­tung und kos­ten­frei­em Essen schla­fe ich nicht in einem Tem­pel. Tem­pel­ein­gang Ein Hei­den­kind im Tem­pel Wenn Du im Nord­wes­ten von Indi­en unter­wegs bist, dann hörst…

  • Buddhas Lehre

    Buddhas Lehre

    Der neue Tag wird mit 28 Glockenschlägen eingeläutet. Es ist 4 Uhr morgens. Ein wenig schlafbenommen rollen wir unsere koreanische Schlafmatte am Boden zusammen und ziehen die bequeme Mönchskleidung an, bevor wir uns Richtung Haupttempel begeben

  • Kathmandu Overkill!

    Kathmandu Overkill!

    Auch wenn das Exotische bloß eine Illusion ist, eine Perspektive des Reisenden, eine Zuschreibung, so ist es doch ein starkes Motiv.

  • Im Bann der Tempel

    Im Bann der Tempel

    Wir nähern uns der Strohhütte neben dem Tempel. Dort lodert ein kleines Feuer, eine Familie wärmt sich daran. Als uns die Familie sieht, springt eine Person auf, kommt auf uns zu, ruft „Mingalaba“!

  • Die Pornotempel in Indien

    Die Pornotempel in Indien

    Man nennt sie ger­ne Kama­su­tra Tem­pel oder Ero­tik Tem­pel, aber mal ehr­lich: Die Tem­pel von Khar­ju­ra­ho in Zen­tra­li­ni­dien sind Por­no­tem­pel! Sie schau­en aus der Fer­ne wie harm­lo­se Hin­du Tem­pel aus aber wenn man vor ihnen steht, traut man sei­nen Augen nicht: Die Tem­pel sind ver­ziert mit Sta­tu­en von Sex­or­gi­en. Es sind unzäh­li­ge Sta­tu­en in End­los­rei­hen…

  • Tempel Hüpfen in Chiang Mai in Thailand

    Zugegeben! Ich habe es in Chiang Mai wirklich übertrieben mit den Tempelbesuchen. Aber in der zweitgrößten Stadt Thailands stolpert man wirklich häufig in Tempel. Die Altstadt ist geradezu gepflastert mit Chedis, Stupas, Ubosots und Viharns.