Man nennt sie gerne Kama­su­tra Tem­pel oder Ero­tik Tem­pel, aber mal ehr­lich: Die Tem­pel von Khar­ju­raho in Zen­tra­li­ni­dien sind Pornotempel!

paneel

paneel2

Sie schauen aus der Ferne wie harm­lose Hindu Tem­pel aus

tempel

tempel3

aber wenn man vor ihnen steht, traut man sei­nen Augen nicht: Die Tem­pel sind ver­ziert mit Sta­tuen von Sexorgien.

akrobatik

pferd

Es sind unzäh­lige Sta­tuen in Endlosreihen

endlosreihe2

endlosreihe

und oft 3 oder mehr Rei­hen übereinander.

2reihen

2reihen2

Im Innern des Tem­pels sind die Sta­tuen an auf­fäl­li­gen Stel­len beson­ders abgegriffen.

innen3

innen

Die bis zu 1000 Jahre alten Tem­pel sind spitze erhal­ten und teil­weise immer noch in Gebrauch.

tempelfokus2

tempeldetail

und die Figu­ren sind äußerst kunst­fer­tig bear­bei­tet, auch ganz ohne Porno , wie beim tan­zen­den Ele­fan­ten­gott Ganesh.

tempeldetail2

fokus2

Die Porno Sze­nen machen nur 10% der Dar­stel­lun­gen auf den Tem­peln von Kha­ju­raho aus. Trotz­dem war der bri­ti­sche Offi­zier, der die Tem­pel im 19. Jhd „wie­der­ent­deckte“ not amu­sed. Neben den bekann­ten Hindu Göt­tern fand er eben auch diverse Pornoszenen.

Aber so obs­zön man­che Sze­nen auch aus­schauen mögen, sie stel­len wahr­schein­lich ein sehr reli­giö­ses Thema dar. Es geht um die Hoch­zeit Shi­vas, wie in den hei­li­gen Hindu Schrif­ten beschrie­ben. So schaut es eben aus, wenn Göt­ter heiraten.

Ich bin mir sicher, dass man einige Bibel- und Koran­sze­nen ähn­lich anstö­ßig und gra­fisch dar­stel­len könnte. Ob man es ähn­lich kunst­fer­tig schaf­fen würde, ist eine andere Frage.

Die Por­no­tem­pel waren bis­her mein per­sön­li­ches High­light unse­rer Tour durch Nord­in­dien mit Shanti Tra­vel. Die Kos­ten der Blogreise über­nimmt Shanti Tra­vel, alle Mei­nun­gen sind meine eigenen.

Cate­go­riesIndien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.