Silvia Fritzsche

berichtet

Zauberei oder Zeitreise?

Queima das Fitas

Porto sieht romantisch aus. Alles zerfällt ein wenig. Wir schlendern durch die Gassen dieser hügeligen Stadt und bewundern kleine Details. Ein getrockneter Blumenstrauß am Zaun, Kratzer an der Tür, alte Fensterverschläge, angeknackste Hausfliesen und bröckelnde Mäuerchen. Es ist als hätten die Bewohner einer anderen Zeit Porto verlassen, damit die Zeit die Stadt für sich einnehmen kann.

Bolivien

Demo für TIPNIS

Im Grunde wollte ich gerne etwas länger in La Paz bleiben, doch nach dem Rückflug von Rurrenabaque wurde mir etwas anders. Der Höhenunterschied von ca. 3.550 m hat mir ein wenig zu schaffen gemacht. Und wie sich herausgestellt hat, war dies eine gute Idee, andernfalls wäre ich nicht mehr so schnell aus La Paz heraus gekommen.