See

  • Osmanische Städte

    Osmanische Städte

    Die dritte Etappe der Albanienrundreise führt mich in die "Stadt der tausend Fenster" und die "Stadt der Steine". Zwei Städte geprägt durch die osmanischen Stadtbilder, die unterschiedlicher nicht sein können.

  • Sonne am Comer See

    Sonne am Comer See

    Wie sieht die Sonne morgens eigentlich aus? Rot, gelb oder doch eher lieblich blau? Am Comer See finde ich es heraus - mit dem Fotoapparat im Fokus.

  • Ein Tag an den Plitvicer Seen

    Ein Tag an den Plitvicer Seen

    Ich suche den Schatz am Silbersee. Ob ich dafür Zagreb erkunden muss oder doch eher den Nationalpark Plitvicer Seen?

  • Berge, Seen, Klöster und Paläste

    Berge, Seen, Klöster und Paläste

    Nach einer Pause in Addis Abeba gelingt mir endlich der Ausbruch ins Landesinnere nach Bahir Dar und Gonder. Schon beim Anflug nach Bahir Dar wird mir klar, wie anders Äthiopien im Vergleich zu meinen bisherigen Reisezielen wird.

  • Schimpansen hautnah

    Schimpansen hautnah

    Keine Straße führt in den Park. Nur ein Boot bringt einen zu dem außergewöhnlichsten Nationalpark Tansanias am Tanganyika See: dem Gombe Steam Nationalpark. Das Zuhause für über 100 Schimpansen und der legendären Geschichte von Jane Goodall. Eine Geschichte über die traumhafte Begegnung im Dschungel.

  • Entspannung pur am Titicacasee

    Entspannung pur am Titicacasee

    Nach langen kalten Nächten im Süden von Bolivien ist der Titicacasee Entspannung pur für die Seele und bietet mit der Isla del Sol einen schönen ruhigen Ort. Hier finden Seele und Füße zusammen.

  • Eine Sorte Schokoladenkekse

    Eine Sorte Schokoladenkekse

    Ein Ort der Entspannung und des Konsums. Häh?

  • Wildes Wochenende am Titicaca See

    Vor dem Geldautomaten in Copacabana habe ich 2 neue Freunde gefunden. Die beiden riechen nach Abenteuer und nach Kokosnuss Sonnencreme. Ich wedel am Besten mit dem Schwanz und laufe den Kokosnüssen nach. Das klappt immer!