Drei Monate habe ich in Mel­bourne ver­bracht, ziem­lich genau nach der Hälfte einer ein­jäh­ri­gen Reise. In die­ser Zeit habe ich geha­dert und gerun­gen mit mir und der Stadt. Weil ich Hum­meln im Hin­tern hatte. Weil ich es lang­wei­lig fand. Und weil ich Mel­bourne ein­fach keine Chance gege­ben habe.

IMG_9196

Wenn mich also jemand nach der Reise gefragt hat, wo ich es am schöns­ten fand, habe ich unter kei­nen Umstän­den „Mel­bourne“ geant­wor­tet (über­haupt beschränkte sich meine Ant­wort auf diese Frage meist auf ein hilf­lo­ses Schul­ter­zu­cken). Dann aber wollte jemand wis­sen, wohin ich denn zurück­ge­hen würde, jetzt, sofort, ohne nach­zu­den­ken. „Mel­bourne“ kam aus mei­nem Mund, Kopf, Herz. Huch, da habe ich mich aber erschrocken!

IMG_0467

Ratio­nal lässt sich das leicht erklä­ren: Mel­bourne ist eine der inter­na­tio­nals­ten Städte der Welt, voll von gut­aus­se­hen­den und ‑gelaun­ten Men­schen, Restau­rants, Strän­den, Märk­ten, Kon­zer­ten und Pfer­de­ren­nen. Kunst & Kul­tur meets Kän­guru & Kar­ne­val. Es strömt aus jeder Stadt­pore Sorg­lo­sig­keit und Son­nen­schein. Um das zu genie­ßen, braucht man vor allem eins: Geld. Und Geld hatte ich kei­nes. Also ein­fach nur mit dem fal­schen Porte­mon­naie am fal­schen Ort gewesen?

IMG_9206

Ohne es gemerkt zu haben, war ich in Mel­bourne ver­liebt. Mel­bourne war meine Pause vom ganz nor­ma­len Rei­se­wahn­sinn, meine Aus­zeit von Ein­drucks­über­schwem­mung, mein Rück­zug vom Vor­wärts­drang. Eine Woh­nung am Strand. Ein gere­gel­ter Tages­ab­lauf. Alles, was ich in dem Moment nicht wollte und was doch so wich­tig war. Denn wenn wir mal ehr­lich sind, ist es ganz ein­fach da am schöns­ten, wo wir uns zu Hause fühlen.

IMG_9822

 

 

In-14-texten-um-die-Welt-Karte

In 14 Texten um die Welt!

Tag 1: Im Balkan
Tag 2: Damas­kus, Syrien
Tag 3: Petra, Jordanien
Tag 4: Sierra Leone
Tag 5: Kap­stadt, Südafrika
Tag 6: Decep­tion Island, Antarktis
Tag 7: La Paz, Bolivien
Tag 8: Havanna, Cuba
Tag 9: Tijuana, Mexiko
Tag 10: Mel­bourne, Australien
Tag 11: Sula­wesi, Indonesien
Tag 12: Hanoi, Vietnam
Tag 13: Don Det, Laos
Tag 14: Bhutan

Cate­go­riesAus­tra­lien
    1. Oh, viele liebe Grüße auf die andere Seite der Welt! Ich würde gerne mal für ein Wochen­ende vor­bei schauen, aber wie du schon sagst: Ist etwas ungüns­tig gele­gen… Schade!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Für Entdecker