Armut

  • Ich bin reich und du bist arm

    Ich bin reich und du bist arm

    „Mir tun die armen Teufel ja auch leid“, fügte er hinzu, „aber wenn wir jedem etwas geben, müssen wir bald wieder nach Hause fahren. Es sind einfach so viele. Wir sind ja auch nicht gerade reich.“

  • Die Armut vor dem Hotelzimmerfenster

    Die Armut vor dem Hotelzimmerfenster

    Kaum sind wir in Delhi, springt uns Armut und Dreck an. Was macht das mit dem Kind und mir? Das Kind verblüfft mich.

  • Die Menschen von Puerto Princesa

    Mor­gens nach dem Früh­stück bin ich die Trep­pen hoch, um den Blick von der Dach­ter­ras­se zu genie­ßen. Viel habe ich mir von der Aus­sicht nicht ver­spro­chen, denn wir sind hier schließ­lich in einer ganz ein­fa­chen Pen­si­on unter­ge­kom­men mit bil­li­gem Stan­dard-Zim­mer, in denen ein müder Ven­ti­la­tor die schwü­le, sti­cki­ge Luft umrührt und die Fens­ter sich nicht…

  • Bangladesch als Reisender

    Der Postkartenverkäufer schaut mich verständnislos an.