N

NEU! Reisedepeschen-Reiseberichte als wunderschönes Buch! ♥

Wir gehen hin­aus. Um zu stau­nen, zu lei­den und zu lachen. Um von der Sonne ange­malt und vom Wind zer­zaust zu wer­den. Um das Leben zu spü­ren. Jeden Tag auf eine neue, über­ra­schende Weise.

Die Geschich­ten in die­sem Buch erzäh­len davon. Von den gro­ßen Aben­teu­ern in sel­ten bereis­ten Län­dern wie Paki­stan, Soma­lia, Ban­gla­desch. Es wird deut­lich, warum sie kaum besucht wer­den – aber auch, wes­halb sich eine Reise dort­hin so lohnt. Von den flüch­ti­gen Begeg­nun­gen, die unsere vie­len vor­ge­fer­tig­ten Ideen zer­set­zen und durch echte Erkennt­nisse erset­zen, in Aus­tra­lien, Indien, aber auch mit­ten in Deutsch­land. Von ver­rück­ten Husa­ren­stü­cken in Ecua­dor, Thai­land, auf Bali, den Ängs­ten dabei und der Ekstase, die man nur dann erlebt, wenn man etwas Beson­de­res wagt.

_8830204

So man­che Reise ver­läuft anders, als wir es uns aus­ge­malt haben. Und was wir erle­ben, zeigt oft­mals mehr über uns selbst als über die Orte, die wir berei­sen. Auch das ist eine der vie­len Erkennt­nisse, die in die­sem Buch beschrie­ben wer­den. Doch all das aus­zu­hal­ten, die Pan­nen, uner­füll­ten Erwar­tun­gen und ein­sa­men Momente, lohnt sich immer. Tag­träume wer­den durch echte Erleb­nisse ersetzt, Stille schafft Tiefe für per­sön­li­che Ent­fal­tung und aus den doofs­ten Miss­ge­schi­cken dich­ten wir die bes­ten Geschich­ten (und flun­kern nur ganz wenig).

_8830190

Ich freue mich wahn­sin­nig, euch das erste Buch mit einer Aus­wahl der bes­ten Geschich­ten von Rei­se­de­pe­schen und Tra­vel Epi­so­des zu prä­sen­tie­ren! Vie­len Dank an alle Autoren (auch die, dies es dies­mal noch nicht ins Buch geschafft haben) dafür, dass sie diese Sei­ten mit ihrem Herz­blut mit Leben füllen.

Der größte Dank gebührt Dir, liebe Lese­rin und lie­ber Leser. Ich wün­sche dir viel Spaß beim Lesen.

Viel­leicht bis bald, irgendwo!
Johannes

PS: Das Buch gibt es in jedem gut­sor­tier­ten Buch­la­den und natür­lich auf den übli­chen Online­ge­schäf­ten, etwa bei Ama­zon und direkt beim Ver­lag: Piper.

PPS: Wenn euch das Buch gefällt, ist der größte Dank eine Bewer­tung bei Ama­zon. ♥

 

_8830185

_8830307

_8830226

Johannes Klaus

Johannes Klaus hängte seinen Job als Grafikdesigner an den Nagel, um 14 Monate um die Welt zu reisen. Seine Website Reisedepesche wurde 2011 mit dem Grimme Online Award ausgezeichnet. In unbeobachteten Momenten streichelt er den Preis zärtlich, besteht ansonsten aber darauf, dass ihm so was völlig egal sei.

  1. Alexandra Schmidt says:

    Ich habe das Buch aus unse­rer Büche­rei und die ers­ten Rei­se­be­richte bereits ver­schlun­gen. Super­in­ter­es­sant und infor­ma­tiv. Lei­der steht nir­gends wann die Rei­sen statt­ge­fun­den haben (Viel­leicht habe ich es auch über­se­hen). Ansons­ten top! Wei­ter so, Grüße Alexandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Für Entdecker