A

And I was like Baby, baby, baby ooh

Es begann mit den Riesenschildkröten.

Krea­tu­ren aus einer ande­ren Zeit, gemäch­lich Gras mamp­fend, und von ein paar Tou­ris­ten bei­leibe nicht aus der Ruhe zu brin­gen. Dann kamen die See­lö­wen. Faul am Strand, doch im Was­ser wen­di­ger als alle ande­ren Geschöpfe, mit geis­ter­haft neb­li­gen Augen. Pin­guine, die um die Wette schwam­men. Die Mee­res­schild­krö­ten, die im Was­ser defi­ni­tiv sehr viel ele­gan­ter unter­wegs sind als ich.

Wie kleine Dra­chen die Ech­sen, auf den war­men Fel­sen, mit wil­den Sta­cheln auf dem Rücken. Vögel, die kei­nen Grund sahen, weg­zu­flie­gen, wenn ich mich ihnen nahte. Grell­bunte, rie­sige Krebse auf den Fel­sen in der Brandung.

Und das See­lö­wen­baby. Auf dem lan­gen, schwe­ren Weg zum Meer.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzep­tie­ren Sie die Daten­schutz­er­klä­rung von Vimeo.
Mehr erfah­ren

Video laden

Gala­pa­gos. Ein Traum!

Galapagos_Animals_001 Galapagos_Animals_002 Galapagos_Animals_003 Galapagos_Animals_004 Galapagos_Animals_005 Galapagos_Animals_006 Galapagos_Animals_007 Galapagos_Animals_008 Galapagos_Animals_009 Galapagos_Animals_010 Galapagos_Animals_011 Galapagos_Animals_012 Galapagos_Animals_013 Galapagos_Animals_014 Galapagos_Animals_015 Galapagos_Animals_016 Galapagos_Animals_017 Galapagos_Animals_018 Galapagos_Animals_019 Galapagos_Animals_020 Galapagos_Animals_021 Galapagos_Animals_022

Noch mehr zu den Galap­gos Inseln gibt es hier von Doris und Michael und hier von Sil­via Fritz­sche!

Vie­len Dank an Metro­po­li­tan Tou­ring für die Ein­la­dung auf die Gala­pa­gos Inseln.

Cate­go­riesEcua­dor Gala­pa­gos
Johannes Klaus

Johannes Klaus hängte seinen Job als Grafikdesigner an den Nagel, um 14 Monate um die Welt zu reisen. Seine Website Reisedepesche wurde 2011 mit dem Grimme Online Award ausgezeichnet. In unbeobachteten Momenten streichelt er den Preis zärtlich, besteht ansonsten aber darauf, dass ihm so was völlig egal sei.

  1. Robin says:

    Wow, atem­be­rau­bende Fotos! Wel­che Kamera und wel­ches Objek­tiv benutzt du? Denk mal ueber ne Bewer­bung bei Natio­nal Geo­gra­phic nach :)

  2. Imam says:

    Wun­der­schö­ner Film und Fotos – ja, wirk­lich – ein Traum!!! „Das kleine san­dige Ding“ mit sei­nem ver­träum­ten Kul­ler­au­gen-Blick hat´s mir auch beson­ders ange­tan…! Zum Knuddeln!

  3. Susie Wise says:

    Ohhhh, gezielt geschos­sen und getrof­fen, Herr Klaus. Ich bin bis über beide Ohren ver­schos­sen in das kleine san­dige Ding da .…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Für Entdecker