Alle Beiträge von Dominik Mohr

Mönch vom Kloster Entos Eyes

Grüne Oasen und viel Kultur

Berge, Seen, Klöster und Paläste

0

Nach einer Pause in Addis Abeba gelingt mir endlich der Ausbruch ins Landesinnere nach Bahir Dar und Gonder. Schon beim Anflug nach Bahir Dar wird mir klar, wie anders Äthiopien im Vergleich zu meinen bisherigen Reisezielen wird. Der Beginn einer tollen Freundschaft mit Bergketten, Hochplateaus, Tälern und Flüssen…

Dscheladas auf den Bergen

Wanderung übers Dach von Afrika

Bunte Erden und der Wolf

0

Immer höher windet sich die Straße in die Simien Mountains. Man sieht kein Ende in den Serpentinen und doch ist man schon auf dem Dach Afrikas. Mein Guide verspricht mir jeden Tag ein neues Highlight…ob die Staubwolken der LKW damit gemeint sind?

Ville de Yalokombe - unser Schiff

Entdeckungen im Kongo

Immer der Strömung nach

0

Eins der letzten großen Abenteuer und Traum eines erfahrenen Backpackers: einmal den Kongo befahren. Wundervolle Erfahrungen und bewegende Momente entlang des größten Stroms Zentralafrikas.

Camp Kigali

Einblicke in ein auferstandenes Land

Lebendige Geschichte

0

Es ist eine zuerst unbedeutend erscheinende Begegnung mit einem Mann am Strand aus der sich eine Geschichte entwickelt, die mich in die bewegende Geschichte Ruandas katapultiert: eine Geschichte voller Wirren, doppelter Begegnungen und tiefen Wunden.

Französischer Nachtisch im Park

Bujum - Was? Ein Land im Transit!

Bujumbura

1

Burundi und seine Hauptstadt Bujumbura liegen etwas vergessen auf der Landkarte. Unter Touristen findet es wenig Beachtung. Dafür bietet das Land kulinarische Highlights in Afrika. Die Frage ist: Wieso kann man nicht überall so kochen?

Hütten am Kraterrand

Blick über den Kraterrand

Magische Momente am Nyiragongo

3

Auf einem Berg zu stehen – ein erhabenes Gefühl. Auf einem Vulkan zu klettern – etwas besonderes. Aber über den Kraterrand eines aktiven Vulkanes zu schauen – eine ehrfürchtige Verbeugung vor Mutter Natur. Der Nyiragongo Vulkan im Virunga Nationalpark im östlichen Kongo lässt mir die Haare zu Berge stehen und gibt eindrucksvoll Einblick in die Tiefen der Erde.

Ferdinand schläft gemütlich auf dem Boden

Ein Tag im Gombe Steam Nationalpark

Schimpansen hautnah

0

Keine Straße führt in den Park. Nur ein Boot bringt einen zu dem außergewöhnlichsten Nationalpark Tansanias am Tanganyika See: dem Gombe Steam Nationalpark. Das Zuhause für über 100 Schimpansen und der legendären Geschichte von Jane Goodall.
Eine Geschichte über die traumhafte Begegnung im Dschungel.

Bahnhof von Kigoma - Ende der Central Line

Ein Zugmarathon im Schlafwagen

Quer durch Tansania

0

Auf dem Weg einmal quer durch Tansania mit dem Zug der Central Line nach Kigoma. Eine Hängepartie an den steilen Hängen der Uluguru Mountains und einer sehr langen Zugfahrt. Wenn Zeit keine Rolle zu spielen scheint…