L

Laaaaaaaaaaang weiiiiiiiiiiiiiiiliiiiiiiiiiiiiiiiig!!!

Es ist furcht­bar: Es pas­siert ein­fach nix. Es soll bitte los­ge­hen. Mor­gen oder nächste Woche. Ich werde wahn­sin­nig, weil ich glaube, dass ich irgend­et­was Essen­ti­el­les ver­ges­sen habe, das ich jetzt erle­di­gen muss, aber ich komme nicht drauf. Ich arbeite wild meine nicht vor­han­dene to-do-Liste ab, bin nun gegen alles geimpft wo gibt, habe den Shop­pin­g­rausch im Inter­net aus­ge­lebt bis knapp an vier­stel­lig (keine Sorge, ich musste ja ver­schie­dene Far­ben und Grö­ßen und so bestel­len, das geht alles wie­der zurück – hof­fent­lich), habe die Woh­nung wäh­rend des ein­zi­gen zwei­stün­di­gen Son­nen­fens­ters 2010 abfo­to­gra­fiert, damit sie einen wür­di­gen Zwi­schen­mie­ter fin­det, ich träume von Visa­be­stim­mun­gen und mache und tue… es pas­siert nix. Zum Glück ist Geduld ja mein zwei­ter Vor­name, sonst gäbe es ein Unglück.

Ich hatte mir vor­ge­nom­men, nicht so viel zu pla­nen. Geht nicht. Mein Hirn ist kom­plett auf „Reise“ gepolt, neben Ver­nach­läs­si­gung mei­nes sozia­len Umfel­des bedeu­tet das auch Igno­ranz mei­ner Grund­be­dürf­nisse, kurz gesagt: Ich ver­sa­cke in Rei­se­füh­rern. Rei­se­phi­lo­so­phie frei nach Eck­art Tolle bedeu­tet aber „save the day“, und da mache ich gerade ganz gepflegt das Gegen­teil. Soeben zeigt das ZDF, wie Chris­toph Schlin­gen­sief fidel durch Afrika hopst. Der hat’s verstanden.

Ab heute also Reise-Rei­ni­gungs­wo­che, eine Art Gegen­warts­kart­ha­sis (Wei­ber­fast­nacht, Bun­des­liga, ICE, Ber­li­nale, in der Rei­hen­folge). Om Shanti Ommmmmmmmmmmm.

Cate­go­riesWelt
  1. Dschudi says:

    :-) ich freue mich auf euch! und da ich erst­mal ein semes­ter aus­setzte sollte zeit auch nicht das pro­blem sein. anni­kalein, das wird eine gaudi. du, anja noch­mal schrei­ben wenn sie sich noch nicht gemel­det hat, ja? kussi!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Für Entdecker