Is the world really enough? Die Frage, die alles zusam­men­hält. Die im inners­ten Kern eines jeden Men­schen einen hoh­len Wider­hall fin­det. Die alle Mys­te­rien vereinigt.

Ist die Welt uns wirk­lich genug?

Die Zeit des Fra­gens ist ver­gan­gen. Es ist Zeit zu antworten.

Zwei Män­ner sind auf­ge­bro­chen, auf eine Reise ins Unge­wisse, auf der Suche nach der Ant­wort. Der Einen, der Voll­kom­me­nen, der End­gül­ti­gen. Sie sind gewapp­net mit den Waf­fen des Guten wie des Bösen. Im Schweiße ihres Ange­sichts wer­den sie unbe­irrt und rast­los ihre Mis­sion ver­fol­gen und nicht wei­chen, bis sie der Weis­heit ins kalt glit­zernde Auge starren.

So unge­fähr.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzep­tie­ren Sie die Daten­schutz­er­klä­rung von Vimeo.
Mehr erfah­ren

Video laden

Tags
Johannes Klaus

Johannes Klaus hängte seinen Job als Grafikdesigner an den Nagel, um 14 Monate um die Welt zu reisen. Seine Website Reisedepesche wurde 2011 mit dem Grimme Online Award ausgezeichnet. In unbeobachteten Momenten streichelt er den Preis zärtlich, besteht ansonsten aber darauf, dass ihm so was völlig egal sei.

  1. othis says:

    begreife gerade, dass die – kul­tur­ge­schicht­lich oft unter­schätzte – uku­lele das pen­dant zum rei­se­föhn, dem rei­se­bü­gel­eisen etc. ist: die rei­se­gui­tarre. fein, fein !!!

  2. So, end­lich konnte ich mir diese Perle der Musik­vi­deos auch anschauen. WOW, wie toll ist das denn mal wie­der? Groß­ar­tig, ich hab Trief­nase und Pipi-Augen! So schön! Aber die blaue Bade­hose vom Schwe­den geht mal gar nicht, kannst du ihm das bitte von mir ausrichten? 

    Bud­dha zum Gruße, Susan

  3. Andreas says:

    Hi – tol­les Video…und super genial, wie ich finde. Hab mich grad rich­tig amü­siert – merci aus dem schö­nen Baye­ri­schen Wald!
    Übri­gens super Seite! Wei­ter so!
    Andreas

  4. Müller says:

    Lei­der lese ich erst seit 2 Mona­ten deine Depesche.
    Jetzt hört es sich so an als wäre deine Reise bald zu Ende gehen.
    Da stellt sich mir die Frage: Wohin reist man, wen man wie du alles gese­hen hat???
    Tolle Impre­sio­nen rund um die Welt!

    1. klys says:

      oh, ich habe noch so viel nicht gese­hen, dass es mich fast kör­per­lich schmerzt… meine liste ist noch lang. :-)

  5. Lie­ber Klys,
    seit im BA ein Arti­kel über Deine Nomi­nie­rung erschie­nen ist, bin ich eif­rig am Lesen.
    Inzwi­schen habe ich mich durch die 400 Tage Dei­ner Reise gele­sen und möchte mich für die wun­der­ba­ren Rei­se­im­pres­sio­nen bedan­ken. Ich muss zuge­ben, dass ich rich­tig süch­tig gewor­den bin Deine Bil­der anzu­se­hen und die wun­der­ba­ren Rei­se­weis­hei­ten zu lesen. Dein Blick fürs Detail und fürs Marode gefal­len mir sehr, nur schade, dass jede Reise irgend­wann mal zu Ende geht.
    Viele Grüße aus der Perle des Odenwalds!
    Alex

    1. klys says:

      hey alex­an­der and emi­lie, el nido was nice, no more sand­flies from hell… it was very nice mee­ting you and thanks again for the anti-histamins :-)

  6. Grondola says:

    Unbe­schreib­lich schön. Wie oft waren Sie gezwun­gen, diese große Lied zu sin­gen? Ich sehe die Bahn, Schiff, Dschun­gel, Strand, Berge, mein Gott! Es war eine wun­der­schöne Stre­cke. James Bond, ein guter Rat, lass nicht Le Chif­fre ent­schei­den alles .. er wird leicht übermütig.
    Nur noch was … Die meis­ten Leute fin­den die Welt genug, zu groß manch­mal sogar…
    Nej nu ski­ter jag i tyska .. Le Chif­fre .. över­sätt!! Jag behövde ett skratt och det fick jag så tårarna rann. Denna var bättre än „hun­den som kräk­tes“ och jag äls­kade ukulelen/arna. I novem­ber är det pre­miär på vår ama­tör­tea­ter igen och jag är så klart med och skulle behöva lite regi så.. här­med inbjuds ni båda, jag åter­kom­mer med tider. Beta­lar till och med teater­bil­jet­terna och har ett extrarum. Kan dock inte lova att jag lyckas med att få Weis­heit ins kalt glit­zernde Augen. APPLÅDER!!!!!

  7. Miss Moneypenny says:

    I love you, Mr. Bond!

    Alex, för att för­hin­dra ytter­li­gare ond­ska berätta för värl­den att du bara spelar en mör­dare och en rik­tigt söt mus.

    1. Alex der Schwede says:

      Sie wur­den in Rio gekauft. Muss zuge­ben dass man ziem­lich mut­tig sein muss um ihn zu tra­gen. Ich freue mich dass meine Klei­dung immer kri­ti­siert wird, es muss beteu­den dass ich ein FASHION ICON bin…

  8. Feli says:

    Nun muss ich doch glatt mal was schrei­ben. Seit Mona­ten ver­folge ich dei­nen Blog und ich bin begeis­tert! Gerade die Videos machen mir sehr viel Freude. Was weh­mü­tig hab ich dei­nen letz­ten Bei­trag gele­sen, dass bald alles vor­bei sein soll.

    Vie­len Dank für die­sen tol­len Blog und die gan­zen Fotos und Videos!

    LG

    Feli

  9. Anita says:

    Gor­ge­ous!
    Zur über­ra­gen­den Leis­tung der Haupt­dar­stel­ler gibt es nichts zu sagen was nicht jedem klar ist!
    Jedoch auch die Neben­dar­stel­ler sind ein Genuss!

  10. Susie says:

    Ach, ich LIIIEEEEBEEEE euch beide !! Herr­lich .… Johan­nes, du hast deine Spiel per­fek­tio­niert, bravo ! Alex: Vir­tuos gesun­gen ! Can´t get enough, Krusty-Boys .… KREISCH !!

  11. Josh says:

    Hey Johan­nes! Schön mal wie­der ein Video von euch bei­den zu sehen! :) Wün­sche dir noch eine tolle Zeit. ganz liebe Grüsse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.