Wer mit zwölf Jahren gebannten Blickes Indiana Jones in die Schatzkammer Petras folgte, war mit sechzehn meist ziemlich fasziniert von Angelina Jolies Riesentitten, als sie Lara Croft in der Videospiel-Adaption Tomb Raider spielte. Wer es verpasst hat: Sie springt da vergnügt in der manchmal echten Kulisse Angkor Wat herum, und zerbröselt allerlei fiese Gauner. Ja, ich fand sie auch recht interessant, wobei die Größe vielleicht etwas übertrieben wurde. Egal.

Nun, nicht alle Aufmerksamkeit wurde der Oberweite Laras geschenkt, auch die kambodschanischen Dschungel-Ruinen Angkors hinterließen im durchschnittlichen halbwüchsigen Betrachter einen tiefen Eindruck.

Deswegen war ich da. Leider nicht nur ich.

Doch trotz der (zu) vielen Leute waren es coole Tage – vor allem als ich mit zwei netten Kerlen Beng Mealea, eine weit ausserhalb gelegene Tempelanlage besuchte, und tatsächlich stundenlang in den vom Dschungel überwucherten Ruinen rumklettern konnte, ohne eine Menschenseele zu treffen…

Johannes Klaus

Johannes Klaus hängte seinen Job als Grafikdesigner an den Nagel, um 14 Monate um die Welt zu reisen. Seine Website Reisedepesche wurde 2011 mit dem Grimme Online Award ausgezeichnet. In unbeobachteten Momenten streichelt er den Preis zärtlich, besteht ansonsten aber darauf, dass ihm so was völlig egal sei.

  1. Susi says:

    Hallo,
    bin gerade „zufällig“ über deine Seite gestolpert (über das Impressum von Dirk’s Ganesha Resort in Kampot) und hab mir nun gerade deine Kambodscha Fotos angesehen > ich bin begeistert! Interessante Perspektiven und auch Motive. Einfach schön anzugucken :-) Was hast du denn für ne Kamera?

    Wie dem auch sei, für meine Optik ein schönes Ergebnis.
    Das wollt ich nur mal gesagt haben….
    Viele Grüsse, Susi

  2. Julius says:

    War heute auf deinen „Tip“ hin beim Beng Mealea. Keine Sau da, außer die drei kleinen Jungs die mich über Ohr hauen wollten und mich durch den Tempel „geführt“ haben.
    Wünsche dir noch eine gute Reise, Grüße aus Siem Reap

  3. Susie says:

    Ohhhhh, diese BILDER !!!!!! Masterpieces, my dear. Vermisse dich so langsam, nur mal so nebenbei … Ich hoffe, es geht dir gut und dass alles okay ist. Viele Grüße auch von Rob und Mops ! :0))

  4. Alex der Schwede says:

    Grossartige Bilde wie immmer! Wir konnten auch eine Lara video machen, du bist in Kambodja ich bin in London…Nah wann machen wir es?

  5. Jenny says:

    Sehr sehr schön!
    Und obwohl ich nur das PC-Game bis zum Abwinken gespielt habe fühlt man sich bei manchen Bilder wirklich zurückversetzt“. Nur gut dass du keine Magnums, Uzis, Schrotflinten und ähnliches brauchst ^^ …obwohl… nein schaut doch ganz friedlich aus :) VLG Jenny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Für Entdecker