Weih­nach­ten 2010: buch­stäb­lich zum Kot­zen! ;-) Sitze ich Hei­lig­abend erst den hal­ben Tag im Bus (nur mit einer Arsch­ba­cke auf dem Sitz, aber für vier bezahlt), ver­bringe ich die frü­hen Abend­stun­den damit, ver­gnügt mein tra­di­tio­nel­les äthio­pi­sches Essen ins sif­fige Plumps­klo zu kot­zen. Um sie­ben Uhr im Bett. Und ver­ätzte mir meine Spei­se­röhre mit Magen­säure. :D

Zwi­schen­durch ist es aber ein durch­aus schö­ner Tag, als ich mit Robert durch die Land­schaft um das kleine, freund­li­che Ört­chen Konso spa­ziere, und jede Menge nette Leute treffe – vor allem spa­ßige Kinder.

Man sehe selbst.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzep­tie­ren Sie die Daten­schutz­er­klä­rung von You­Tube.
Mehr erfah­ren

Video laden

  1. Pingback:Weihnachten im Ausland: 5 Reiseblogger - 5 Geschichten! | Pink CompassPink Compass

  2. Mathilde says:

    Ohje, was ist jetzt bloß mit Vor­freude? Sollte ich jetzt statt­des­sen lie­ber dumpfe Vor­ah­nun­gen bekom­men? Die Kids sehen jeden­falls alle total nett und schlau aus.

    1. Ralf says:

      Wow, das Video mit den Kin­dern hat ein Dau­er­lä­cheln in mein Gesicht gezau­bert. Und dage­gen kann man doch echt nix haben!

  3. Tobias says:

    Hallo Johan­nes,

    Jetzt wird es doch mal Zeit für einen Kom­men­tar, nach all dem stil­len und ver­gnüg­ten lesen auf dei­ner Seite. Deine Bil­der und Videos sind ein­ma­lig, schön an dei­ner Reise teil­ha­ben zu kön­nen. Wei­ter­hin viele tolle Erfahrungen!

    Es grüßt dich
    Tobi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.