Party in Satun

Stand up, Hippies and Biker of Thailand!

Was ne Sause in Satun! Die europäischen Hippies der 60er und 70er Jahre, die mit ihrem Bulli nach Thailand und Indien getuckert sind,…

Was ne Sause in Satun! Die europäischen Hippies der 60er und 70er Jahre, die mit ihrem Bulli nach Thailand und Indien getuckert sind, sind legendär. Und auch Vergangenheit, die allermeisten. Doch sie haben sicher ihre Spuren hinterlassen, wie wir bei der Eröffnungsparty von Ang Yee’s Guesthouse in der kleinen Stadt Satun, ganz im Süden Thailands, feststellen konnten.

Auf der Straße vor Sarahs brandneuem Guesthouse sind chromblitzende Motorbikes aufgereiht. Das letzte Lied der Hippie-Vorgruppe ist gerade unter zaghaftem Applaus verklungen (die Thais klatschen nicht so gern). Die kleine, sehr hübsche Bar mit dem netten Garten platzt aus allen Nähten, als die in Thailand sehr bekannte Reggaeband „Job To Do“ die „Bühne“ betritt (da wo wir die letzten Tage auf der Sofaecke unser Frühstücksmüsli mit Ziegenjoghurt und Ananassaft eingenommen hatten).

Und jetzt hat der Whiskey, der flaschenweise auf den Tischen steht, die Badass-Biker in Lederkutte, die bunten Rasta-Thais und die zu leicht bekleideten Mädchen von Satun auch endlich von ihrer lahmen Zurückhaltung befreit… let the party begin!

Hör mit: Job to do: doo doo doo

mehr fotos

Johannes Klaus hängte seinen Job als Grafikdesigner an den Nagel, um 14 Monate um die Welt zu reisen. Seine Website Reisedepesche wurde 2011 mit dem Grimme Online Award ausgezeichnet. In unbeobachteten Momenten streichelt er den Preis zärtlich, besteht ansonsten aber darauf, dass ihm so was völlig egal sei.

  1. Sieht gemütlich aus :)

    Auf http://angyeesguesthouse.com/:

    „We are currently developing our new full scale website“

    Na ich will doch hoffen dass du da mithilfst :)

    • hehe, keine zeit fuer solche spaesschen diesmal… die strasse ruft mich…

  2. sieht nach unbeschwertheit aus. neid! sag mal, hat dein reiseabschnittsgefährte die zeche zollverein aufm bein? wenn ja: crazy.

    • Hat er! Well spotted, aber einige kleine Details fehlen. Ruhrpott power!

    • STARRK! Gute Idee. Für den Landschaftspark in Duisburg hätts sicher zusätzlich den gesamten Oberschenkel gebraucht.

    • hab ich ueberprueft: oberschenkel ist noch zu haben…

  3. Die Musik ist einfach nur herrlich!!! Und der Bassist hat meinen Bass! :) …have a problem, make a point … take it easy, smoke a joint…

  4. Pingback: Thailand-Nachrichten vom 23.03.11 Reise-Hinweis.de

  5. Phil kill bill

    Nice!

  6. Hach und mal wieder bekommt man Lust direkt die Sachen zu packen und loszuziehen…

    …Wie gut dass es bei mir in 16 Tagen auch endlich losgeeeeeeht! Danke für den Guest-House Tipp in Thailand, wer weiß vielleicht verschlägts mich ja auch dorthin… ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.