Reif-Für-Die-Insel

Ich bin faul. So faul, dass ich über die sehr erhol­sa­men Tage auf einer Insel im Lake Bun­y­onyi im Süden Ugan­das nichts schreibe, meine neu gewon­nene Ener­gie spare und euch ein­fach ein paar Fotos vor den Latz knalle. Erwäh­nen muss ich aller­dings, dass die Rum­ku­geln „Byoony Balls“ das Sen­sa­tio­nellste waren, was ich im letz­ten Jahr (oder in mei­nem gan­zen Leben?) schme­cken durfte. Ein nahezu orgas­mi­sches Erlebnis.


Fotos.

  1. Anni says:

    Ich stelle aktiv zwei Fra­gen: 1. Bist du vom Baum in den See gesprun­gen? Ich hatte danach zwei Wochen Steiss­bein­prel­lung. 2. Sind das Edi­sons Kin­der oder hast du die zufa­el­lig gefunden?

    1. klys says:

      zu 1.: nein, bin ich verrückt?
      zu 2.: die haben mich zufäl­lig gefun­den, würde ich es ausdrücken.

      aktive rück­frage: warum tust du sowas? (und wel­chen baum meinst du?)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.