I

In Ostfriesland nichts neues

Ich hatte einen beson­ders ruhi­gen Tag, allein, auf dem Fahr­rad, in Ost­fries­land. Die rich­tige Menge an Schwei­gen, die rich­tige Menge an Geräu­schen: Nur wenige vor­bei­fah­rende Autos, mal andere Urlau­ber auf dem Fahr­rad, eine Kuh sagt etwas Unver­ständ­li­ches vom Feld neben der Straße, hier ein Fami­li­en­va­ter, der sei­nen Rasen 3 Mil­li­me­ter kürzt.

Kein Tele­fon­klin­geln, keine hupen­des Autos, keine Musik.

Und dann die ganze Natur.

Die end­lose Ebene, Wind­rä­der in der Ferne. Wie­sen, Fel­der, Was­ser­grä­ben, die von klei­nen Flüs­sen abzwei­gen. Wusche­lige Ponys und dröge Kühe. Schafe. Der Deich und das Watt. Möwen. Wind.

Hier, denke ich, pas­siert wirk­lich nicht viel. Klar, heute kann man E‑Bikes lei­hen statt nor­ma­len Fahr­rä­dern. Man kann Kite­sur­fen ler­nen, oder Inli­ner fah­ren statt Roll­schuhe. In Klet­ter­parks über Seile wackeln statt auf einen Baum zu klet­tern. Doch damit erschöpft sich die Inno­va­tion dann im Gro­ßen und Gan­zen. Vor zwan­zig Jah­ren sah es wohl nicht anders aus, und viel­leicht auch nicht vor vier­zig. Ich weiß es nicht.

Aber ich kann es mir nicht anders vorstellen.

Und das ist genau rich­tig so.

_1380574_1380585_1380622_1380588_1380600_1380602_1380606_1380555_1380666_1380735_1380773_1380490 _1380521_1380558 _1380525_1380535_1380563

Tipps zu Ost­fries­land inklu­sive vir­tu­el­lem Rei­se­pla­ner gibt es auf Ostfriesland.de, und unter ande­rem hier fin­det man Feri­en­woh­nun­gen in Ost­fries­land.

Meine Reise nach Ost­fries­land ist Teil der #mein­nie­der­sach­sen Koope­ra­tion des Rei­se­b­log­ger Kol­lek­tivs und Rei­se­land Nie­der­sach­sen.

Hier bei About­Ci­ties habe ich über Olden­burg geschrieben!

Cate­go­riesDeutsch­land
  1. Pingback:Lobhudelei: Das Bio-Hotel Kenners LandLust | Reisefreunde

  2. Pingback:Mein Niedersachsen kulinarisch: im Landgasthaus Specht | Reisefreunde

  3. Pingback:Mini Road Trip durch das Weserbergland | Reisefreunde

  4. Pingback:Sportunterricht beim splitternackten Hamlet | Reisefreunde

  5. Pingback:Jägermeisters Weltnest Wolfenbüttel | Reisefreunde

  6. Pingback:Mein Niedersachsen kulinarisch: im Landgasthaus Specht | Reisefreunde

  7. Pingback:16 Uhr 50 ab Vechta | Reisefreunde

  8. Pingback:Sportunterricht beim splitternackten Hamlet | Reisefreunde

  9. Pingback:Mein Niedersachsen: Unterwegs im wilden Osten | Reisefreunde

  10. Pingback:Mini Road Trip durch das Weserbergland | Reisefreunde

  11. Pingback:Mit Leib und Seele | Reisefreunde

  12. Pingback:Jägermeisters Weltnest Wolfenbüttel | Reisefreunde

  13. Matthias Eggert says:

    Ich plane im Okto­ber meine 2. Rad­tour nach Ost­fries­land. Start­punkt ist Wickede an der Ruhr und es geht dann über Müns­ter und Lehr bis hoch nach Groß­heide. Hat viel­leicht jemand Tipps zu aus­ge­fal­le­nen Übernachtungsmöglichkeiten.

  14. Agneta says:

    Moin , moije Biller!
    Und doch gibt es sie , die Neue­run­gen . Posi­tive wie negative .
    Wich­tig ist nur das dabei was Ost­fries­land aus­macht erhal­ten bleibt .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Für Entdecker