S

Sonne, Käfer, Tränen der Rührung

Im (noch unent­deck­ten) moder­nen Klas­si­ker „365 Ideen, wie man(n) Frauen NACHHALTIG fas­zi­nie­ren kann“ (ISBN-10:3–8391-5621–1) habe ich einen for­mi­da­blen Tipp gefunden.

„Idee 73: Schrei­ben Sie Ihrer Frau zum 1. Januar ein GEDICHT und ser­vie­ren Sie es mit dem Früh­stück am Bett. Beschrei­ben Sie darin die schö­nen und schwe­ren Momente des letz­ten Jah­res und geben Sie einen POSITIVEN AUSBLICK auf das nächste Jahr. Und damit Vor­sätze nicht Vor­sätze blei­ben, legen Sie eine Karte für ein Kon­zert, ein Well­ness-Wochen­ende oder eine CABRIO-FAHRT für das erste Son­nen­wo­chen­ende des neuen Jah­res bei. So beginnt das Jahr mit TRÄNEN DER RÜHRUNG und Rührei.“

Das fand ich sehr inspi­rie­rend. Nina, 28, auch: „Das Buch hat mir den Glau­ben an wahre Män­ner zurück gegeben.“

In der Vor­be­rei­tung merkte ich aller­dings schnell: Man­che Dinge kön­nen andere bes­ser. Dich­ten zum Bei­spiel. Ich fand Hilfe im Internet.

„Komm, laß uns Cabrio fahrn“
von Renate N.

Scheiß-malo­che… heut ist frei
schnell das cap… ich bin dabei
motor an … die luken auf
schon geht’s los… da steh ich drauf
steig mit ein … die straße winkt
das radio an … und alles singt

komm lass uns cabrio fahrn
ca ca ca cabrio fahrn
komm lass uns cabrio fahrn… es ist sooo geil

 

Per­fekt, dachte ich! Emo­tio­nal, mit posi­ti­vem Ausblick!

Lei­der musste ich die Fahrt alleine unter­neh­men. Viel­leicht lag es am Rührei, das war etwas tro­cken geraten.

Mein Tipp: Für die­je­ni­gen unter euch, die jetzt den­ken, „Mein Gott, Rührei, das krieg ich tau­send­mal bes­ser hin als der Ham­pel­mann hier“, und Lust haben einen rich­tig gei­len alten Käfer Cabrio zu mie­ten, da weiß ich was. In Bad Bent­heim in Nie­der­sach­sen, fast schon in Hol­land, ver­leiht Käfer-Events diese Klein­ode (man kann auch ganze Ral­lyes ver­an­stal­ten, mit Käfern und Bullis!).

Und wenn dann noch die Sonne scheint, so wie sie es bei mir tat, und das Auto blit­zend durch die Idylle der Graf­schaft knat­tert, durch Wäld­chen, Wie­sen und Fel­der, vor­bei an Dör­fern und Kir­chen, dann strahlt nicht nur der Fah­rer nebst sei­ner Süßen, son­dern auch Herr Mül­ler, der an der Straße die Hecke kürzt und seine Süße, die aus dem Küchen­fens­ter winkt.

Und Trä­nen flie­ßen höchs­tens vor Rüh­rung. Oder Fahrtwind.

P1380134

P1380174P1380176_1380109P1380171_1380110_1380100_1380095_1380105P1380190

 

Wei­tere prima Ideen aus dem o.g. Buch:

Idee 92: Män­ner reißt euch mal zusam­men, ist es wirk­lich sooo schwie­rig, die Schmutz­wä­sche zu sor­tie­ren und zu wis­sen, wel­ches Teil mit wel­chem Pro­gramm und bei wel­cher Grad­zahl zusam­men gewa­schen wer­den darf? Ihr baut Brü­cken, repa­riert Autos… fas­zi­niert die Frau mit die­sem rela­tiv ein­fa­chen Alltagswissen.

Idee 95: Ein ande­rer Trick, Frauen zu fas­zi­nie­ren, ist ein­fach die Frau bei den ‚Kli­schee­ar­bei­ten‘ wie z.B. beim Kochen, Bügeln oder Haus­putz zu unter­stüt­zen. Dies zeigt nicht nur die Liebe zu ihr, son­dern auch die Distan­zie­rung zum alten Frau-Mann-Bild.

Idee 98: Man könnte sie von jemand, der zeich­nen kann, zeich­nen las­sen und ein rich­tig schö­nes Bild draus machen. Da freut sich jede Frau.

Idee 99: Mann macht ihr ein Kom­pli­ment zur neuen Frisur.

Idee 100: Mann inter­es­siert sich für Schuhe.

Idee 103: Bist du Heim­wer­ker, bau ihr ein Uri­nal ins Bade­zim­mer ein, und sie wird dich für immer lieben.

Diese kleine Reise ist Teil der #mein­Nie­der­sa­chen-Kam­pa­gne von Nie­der­sach­sen Tou­ris­mus und dem Rei­se­b­log­ger Kol­lek­tiv. Mehr Ein­drü­cke fin­det ihr auch bei Rei­se­freunde, bei Sma­ra­cuja, bei Jus­t­Tra­ve­lous, bei Escape Town sowie bei Köln For­mat.

Cate­go­riesDeutsch­land
Johannes Klaus

Johannes Klaus hängte seinen Job als Grafikdesigner an den Nagel, um 14 Monate um die Welt zu reisen. Seine Website Reisedepesche wurde 2011 mit dem Grimme Online Award ausgezeichnet. In unbeobachteten Momenten streichelt er den Preis zärtlich, besteht ansonsten aber darauf, dass ihm so was völlig egal sei.

  1. anne matthiesen says:

    wun­der­schön, der blaue käfer, ich suche ein lagu­nen­blaues käfer­ca­brio 1303 schon sooooo lange, kannst du mir helfen??

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Für Entdecker