Die fernen Drachenberge flackern bedrohlich im Licht der unzähligen Blitze, die aus den dunklen Wolken am Nachthimmel schießen. Kein Donner ist zu hören, nur der Wind, der sich erhebt, beständig stärker werdend. Und die Blitze kommen immer näher… Electrical Storm.

Babamm! Die Flasche Rum hat unsere Reaktionsfähigkeit sichtlich nicht verbessert: Als ich zu meinem Zelt komme finde ich einen Ort der Verwüstung vor. Das Regal ist umgestürzt, der Regen peitscht herein und durchnässt Bett und Kleidung… In den Büschen finde ich ein paar Dinge, die weggefegt wurden. In einem Höllentempo erleuchten die Blitze die Szenerie. Bamm Bamm Bamm!

Wir trinken den Rum aus, rauchen noch eine und singen ein Lied. Was soll man machen.

Danke! Diese Reise war auf Einladung des Landes Südafrika.

CategoriesSüdafrika
Johannes Klaus

Johannes Klaus hängte seinen Job als Grafikdesigner an den Nagel, um 14 Monate um die Welt zu reisen. Seine Website Reisedepesche wurde 2011 mit dem Grimme Online Award ausgezeichnet. In unbeobachteten Momenten streichelt er den Preis zärtlich, besteht ansonsten aber darauf, dass ihm so was völlig egal sei.

  1. Lisa says:

    Hey, dein video ist extrem cool, es lässt einen richtig an der Situation vor ort teilhaben..

    Echt spannend ihr seid da in so einem Camp, ja?

  2. Imam says:

    Wunderschön anzusehn dein Video, aber bitte kein „electrical storm“ auf deinen Japan-Flügen in diesen Tagen…!
    Viel Kraft und komm gut zurück!!
    Bis bald, M.

  3. Jens says:

    Wieder mal ein tolles Video, es hat mich an einen Abend in Zimbabwe erinnert, als ich mal so ein schönes Gewitter erleben durft!! Jedoch musste ich es mit meinem ganzen Gewicht draußen festhalte…..sonst wäre es weg gewesen ;-)

    1. klys says:

      das haben die jungs uns so erzählt… aber wir waren nicht im krüger, sondern westlich davon im karongwe game reserve… und da sieht man die ausläufer der drakensberge. anscheinend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Für Entdecker