Lucha Libre in Bolivien

Cholita Wrestling

In Mexiko hatte ich leider keine Zeit für das absolut absurde Lucha Libre Wrestling.
Macht nix, man kann es in Bolivien nachholen.

In Mexiko hatte ich leider keine Zeit für das absolut absurde Lucha Libre Wrestling.

Macht nix, man kann es in Bolivien nachholen.

maske

maske
Die albernen Masken sind beim Lucha Libre obligatorisch.
maske

maske
Alles ist nur Show und auch die Kämpfe sind inszeniert,
maske

maske
aber unterhaltsam.
maske

maske
Es geht solange, bis einer weint.
maske

maske
In Bolivien sind die eigentlichen Publikumsmagnete die Cholitas
maske

maske
Cholitas sind Frauen im traditionellen Aymara Gewand mit Hut.
maske

maske
Im Ring schlagen sie sich die Köpfe ein,
maske

maske
und den maskierten Männern auch.
maske

maske
Den Zuschauern gefällts.
maske

maske

 

Mit dem Cholita Hut werden wahrscheinlich jahrtausendalte Weisheiten der Andenvölker überliefert. Anders kann ich mir nicht vorstellen warum diese Frauen mich auf der Straße immer mit „Joven“ ansprechen. (Jüngling)

Mein Objektiv war leider zu lichtschwach für so viel Action. Schöne, wackelfreie Bilder gibt es bei Bolivia for 91 days.

  1. hi Florian,
    die cholitas sind schon was besonderes. wir haben uns das volle programm angesehen. leider war nach 3 kämpfen die luft raus und alle gut-gegen-böse-geschichten erzählt. der rest der show war langweilige wiederholung nach dem immer gleichen schema. nichtsdestotrotz ein spaß für die ganze familie ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.