Malediven

Die Farbe des Wassers

Am Himmel ein paar gutgelaunte Wolkenfetzen. Drei Palmen stehen rechts auf einem Inselchen aus Sand, vielleicht fünf Metern in der Länge. Zur Linken segelt ein Katamaran darauf zu. Das tiefblaue Meer bildet den Horizont, aber man sieht nur einen dünnen Streifen – weiter vorne leuchtet das Wasser in einer verrückt türkisenen Farbe.

Am Himmel ein paar gutgelaunte Wolkenfetzen. Drei Palmen stehen rechts auf einem Inselchen aus Sand, vielleicht fünf Metern in der Länge. Zur Linken segelt ein Katamaran darauf zu. Das tiefblaue Meer bildet den Horizont, aber man sieht nur einen dünnen Streifen – weiter vorne leuchtet das Wasser in einer verrückt türkisenen Farbe.

Kommt euch das bekannt vor? Ich kenne es schon mein halbes Leben: Immer wenn ich Windows XP neu installieren musste, war es eine meiner ersten Taten dieses Desktop-Hintergrundbild einzustellen. Was konnten schon die grünen Hügel vor blauem Himmel, die mir Microsoft als Standard präsentierte! Nein, es musste diese unwirklich schöne Südseeszene sein, die sie Azul genannt hatten. Es gab keine Alternative!

azul-win-xp

Und dann träumte ich davon, einmal selbst dort zu sein, wo die Palmen übers Meer hängen, der Sand weiß und sauber ist, und weiße Wölkchen munter über den blauen Himmel schweben.

Aber vor allem: Dorthin, wo das Wasser so wundervoll türkis strahlt.

Malediven-Insel-Robinson_046Malediven-Insel-Robinson_043

Die exakte Szene des Bildes habe ich noch nicht gefunden. Doch alles andere, die Palmen, den pulvrigen Sand und das türkisene Wasser – das fand ich hier. Im indischen Ozean. Auf den Malediven.

„Ha!“, wird nun mancher meiner verehrten Leser ausrufen, „das ist doch klar! Malediven! Sieht man doch überall auf Fotos! Wo ist denn da die Story!“

Ja, genau, antworte ich. Gibt keine.

Grandios.

 

Malediven-Insel-Robinson_019Malediven-Insel-Robinson_029

Malediven-Insel-Robinson_006Malediven-Insel-Robinson_021Malediven-Insel-Robinson_005Malediven-Insel-Robinson_016

Riesigen Dank an den Robinson Club Maldives für die Einladung auf ihr super entspanntes Inselchen im Gaaf-Alif-Atoll und Condor für die Unterstützung beim Direktflug von Male nach Frankfurt!

Johannes Klaus hängte seinen Job als Grafikdesigner an den Nagel, um 14 Monate um die Welt zu reisen. Seine Website Reisedepesche wurde 2011 mit dem Grimme Online Award ausgezeichnet. In unbeobachteten Momenten streichelt er den Preis zärtlich, besteht ansonsten aber darauf, dass ihm so was völlig egal sei.

  1. haha.. damit hatte ich jetzt nicht gerechnet. einfach mal keine story schreiben, auch nicht schlecht :)

  2. Pingback: Malediven Urlaub im Robinson Club - Schee war's

  3. Manchmal sagen die Bilder alles, eine Geschichte braucht man dazu nicht. Da muss ich auch mal hin, leider habe ich bisher noch keine Einladung…
    Ich habe jetzt auch verstanden, wer die Begleitung ist :-) Habe ihren Blog auch schon besucht…
    Liebe Grüße!

  4. Pingback: Willkommen auf den Malediven, dem Ort wo du dich um nichts mehr kümmern musst | Weltenbummler Mag

  5. schöne Seite!

    Gruss aus Kenia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.