Geheimtipps von Freunden

Reisehandbuch Deutschland im Winter

Der perfekte Guide für die ungemütliche Jahreshälfte: Schnee- und Matschwetter tauglich!

22,00 
(2 Kundenbewertungen)

Beschreibung

Man muss nicht in fer­ne Län­der rei­sen, um Unver­gess­li­ches zu erle­ben. Ganz nach der Devi­se »End­lich Win­ter« haben wir jede Men­ge unge­wöhn­li­che Orte, Events und Aus­flü­ge zusam­men­ge­tra­gen. Ein Rei­se­hand­buch für ech­te Win­ter­fans, aber eben auch für all die­je­ni­gen, die sich bis­her lie­ber vor dem Kamin ein­ku­schel­ten und von Pal­men und Strand träum­ten.

Groß­ar­ti­ge Autoren ver­ra­ten ihre Geheim­tipps für den Herbst und Win­ter: Mit Hus­kies durch Bran­den­burg brau­sen, Kamel­rei­ten in Bay­ern, die schöns­ten Win­ter­wan­de­run­gen; aber auch kul­tu­rel­le Klein­ode wie das Erzähl­fes­ti­val in Bre­men oder das Thea­ter am Rand an der pol­ni­schen Gren­ze laden ein, die kal­te Jah­res­zeit beson­ders zu genie­ßen. Loka­le Bräu­che und Tra­di­tio­nen, die urigs­ten Weih­nachts­märk­te, beson­de­re Erlebnis­bäder und Muse­en sowie Insi­der­tipps für die deut­schen Metro­po­len – die­ser Win­ter wird auf­re­gend, ob als Fami­lie, mit Freun­den oder auf eige­ne Faust.

Wenn es man so ’nen Sonn­tag gibt, wo sie das Gefühl haben sie sind zu einer Ein­heit mit ihrer Couch ver­schmol­zen und das muss sich ändern, dann gucken sie da ein­fach rein. Anne­ro­se Beu­rich, Inha­be­rin der Ham­bur­ger Buch­hand­lung Sto­ries!

Der wohl schöns­te Rei­se­füh­rer des Jah­res! moosearoundtheworld.de

Die Herausgeber

[row cols_nr=»2«][col size=»6«]

Aylin und Ste­fan Krie­ger sind über­zeugt: Eine Rei­se kann rich­tig gut tun. Vor allem, wenn sie über weni­ger betre­te­ne Pfa­de führt. Das wah­re Aben­teu­er liegt jen­seits des Bekann­ten: Wer sich außer­halb sei­ner Kom­fort­zo­ne beweist, wird mit einem ganz spe­zi­el­len Rei­se­fee­ling belohnt. Wo das Bekann­te endet, fin­den die span­nends­ten Geschich­ten ihren Anfang.
Auf ihrem Rei­se­blog Today We Tra­vel ver­öf­fent­li­chen sie ihre Sto­ries und Foto­gra­fien aus über 30 Län­dern. Ihren Erfah­rungs­schatz tei­len sie im Rei­se­rat­ge­ber 101 Din­ge, die ein Wel­ten­bumm­ler wis­sen muss.
Seit die Bre­me­rin und der Stutt­gar­ter so viel in der Welt unter­wegs sind, ent­de­cken sie auch ihr Hei­mat­land mit neu­en Augen. Sie rei­sen immer häu­fi­ger durch ein viel­fäl­ti­ges, wider­sprüch­li­ches und an eini­gen Stel­len gar wun­der­sa­mes Land: Deutsch­land.

[/col][col size=»6«]

[/col][/row]

Zusätzliche Informationen

Gewicht0,45 kg
Größe21,5 × 15 × 1,7 cm
ISBN

978-3-96348-002-7

Herausgeber

Aylin und Stefan Krieger

Mit Beiträgen von

Adriane Lochner, Angelika Schwaff, Anika Landsteiner, Anke und Thorsten Schöps, Anna Röttgers, Anne Steinbach und Clemens Sehi, Annemarie Brückner, Ariane Kovac, Bernadette Olderdissen, Bianca Gade,
Christoph Karrasch, Cindy Ruch, Daniela Klütsch und Nick Reiter,
Elisa Model, Inka Chall, Jan Dimog, ­Jens Notroff, Johannes Klaus,
Julia Schattauer, Julia Schilling, Lynn Benda, Madlen Brückner, Manuela Eicher, Marc Bensch, Marc Jerusel und John Abert, Marco Buch, Marianna Hillmer, Melanie Schillinger, Nadine Lessenich, Nic Hildebrandt,
Nina Hüpen-Bestendonk, Nina Soentgerath, Ralf Johnen, Ria Voß,
Ricarda Rausch, Sally Wilkens, Sandra Timár, Stella Pfeifer, Steven Hille, Susanne Helmer, Taina Niederwipper und Verena Simon

Verlag

Reisedepeschen Verlag

Seiten

192

2 Bewertungen für Reisehandbuch Deutschland im Winter

  1. Nico­le

    Selbst da wo man es eigent­lich gar nicht erwar­tet, gibt es echt schö­ne Sachen zu ent­de­cken! Beson­ders lus­tig fand ich die Grün­kohl­fahr­ten, die mich an mei­ne Groß­el­tern erin­nert haben, in HH kann­te ich eini­ge der Tipps noch gar nicht und die Hus­ky-Schlit­ten­fahrt in Bran­den­burg will ich unbe­dingt auch mal machen!

  2. nil_​liest

    In der kal­ten Jah­res­zeit wird es ger­ne mal unge­müt­lich drau­ßen und vie­le wol­len ein­fach nur noch auf der Couch sit­zen und in einen Win­ter­schlaf ver­fal­len.
    Dabei gibt es so super Zie­le und vie­le tol­le Akti­vi­tä­ten, die auch im Win­ter attrak­tiv sind oder sogar gra­de im Win­ter Freu­de berei­ten!
    Nun hat sich der Ver­lag ‚Rei­se­de­pe­schen’ hier­zu eine beson­ders fei­nes Pro­jekt aus­ge­dacht und tol­le Win­ter-Rei­se­zie­le in Deutsch­land zusam­men getra­gen.
    Die­ses tol­le Buch ist eine Ansamm­lung von Ideen von ver­schie­dens­ten Rei­se­Blogs, wie der Unter­ti­tel schon ver­lau­ten lässt ‚Geheim­tipps von Freun­den’! Sprich, hier hat nicht nur eine oder zwei Per­so­nen gesam­melt, son­dern vie­le, die auch sehr nett genannt und vor­ge­stellt wer­den. Da bekommt man auch gleich Lust auf den Blogs wei­ter­zu­stö­bern.
    Es soll­te auch gesagt sein, dass nicht alle Regio­nen gleich­ver­teilt auf­tau­chen nur damit es voll­stän­dig ist. Nicht voll­stän­dig ist der Anspruch son­dern gut & per­sön­lich sol­len die Tipps sein!

    Aber nicht nur das, man merkt beim Blät­tern und Ent­de­cken, dass in dem Buch viel Herz­blut steckt.

    Land­kar­ten­ele­men­te und Stadt­plä­ne sind super gestal­tet. Auch alle ande­ren gra­phi­schen Abbil­dun­gen und Illus­tra­tio­nen sind genau meins. Mir gefällt das außer­ge­wöhn­li­che Design extrem gut. Auch die Cover­ge­stal­tung ist hin­rei­ßend.

    Merkt man, dass ich das Buch toll fin­de?

    Ich wün­sche dem Rei­se­de­pe­schen Ver­lag vie­le neue Anhän­ger und freue mich auf den nächs­ten Off-Main­stream Rei­se­füh­rer um Rei­se­fie­ber zu bekom­men!

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert