Sponsor der Woche

Traumziel Australien: Jetzt ab 899 Euro mit Etihad Airways

Das Traumziel Australien steht bei euch schon lange auf der Liste, aber bisher gab es immer einen Grund doch lieber nicht zu fliegen?…

Das Traumziel Australien steht bei euch schon lange auf der Liste, aber bisher gab es immer einen Grund doch lieber nicht zu fliegen? Ich vermute, daran war nicht Mamas Geburtstag oder die Angst vor dem Linksverkehr schuld, sondern die gepfefferten Flugpreise, die bei der Buchung für gequälte Gesichter und ausgereizte Konten sorgen. Bisher waren mit Hin- und Rückflügen ab 1.200 Euro zu rechnen – mit viel Platz nach Oben. Das macht Australien besonders für jene, die keine vier Monate Work&Travel auf Avocadoplantagen machen können, zu einem recht unattraktiven Reiseziel. Dennoch entschieden sich ganze 207.000 Deutsche im vergangenen Jahr für einen Trip nach Australien! Verständlich, denn Urlaub in Down Under bedeutet nicht für jeden Reisenden dasselbe. Ob idyllischer Strandurlaub in Byron Bay, Off-Road Abenteuerurlaub im Westen oder eine ausgedehnte Kulturreise durch Australiens Hauptstädte – dieser Kontinent hat für jedes Reisebedürfnis die passende Antwort.

Wer jetzt schon seit längerem mit der Buchung gezögert hat, wird nun belohnt: Dieses Jahr beglücken uns Tourism Australia, Tourism Western Australia und Etihad Airways mit einer gemeinsamen Kampagne, die Hin- und Rückflüge nach Australien endlich auch für das kleinere Portemonnaie bezahlbar machen. Ab dem 1. Februar bis zum 30. Juni genießen Reisende Flüge ab 899€ ab Frankfurt, Düsseldorf oder München nach Perth! Durch die perfekt abgestimmten Reisezeiten müsst ihr euch ebenfalls keinen Stress mehr wegen der Anschlussflüge oder langen Flughafenaufenthalten machen! Insgesamt kommt ihr bei jedem Angebot auf eine Reisezeit von lediglich 18 Stunden. Falls eure Finger jetzt bereits aufgeregt Richtung Handy zucken, hier kommt ihr direkt auf das Angebot von Etihad – Viel Freude bei der Reiseplanung!

  1. Hi

    das ist ein Ziel was ich mir von Herzen wünsche. Für mich als Fotograf wer das der Hammer.
    Da würd mir jede Sehenswürdigkeit vor die Kamara kommen.

    Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.