S

SIM-Karten von Holafly und Internet auf Reisen: Auch in der Türkei bist du erreichbar

Jeder Urlau­ber fin­det in der Tür­kei genau das, was er sich von gelun­ge­nen Ferien erhofft. Um tolle Ein­drü­cke mit den Zuhau­se­ge­blie­be­nen zu tei­len, braucht es nicht viel – Smart­phone und zuver­läs­sige SIM-Karte rei­chen aus. Da der Auf­ent­halt nur kurz ist, benö­tigst du kei­nen Han­dy­ver­trag mit lan­ger Lauf­zeit.

SIM-Kar­ten ohne Tele­fon­num­mern sind daher eine cle­vere Wahl. Sie beschrän­ken sich auf das Wesent­li­che, ohne dass du in Sachen Erreich­bar­keit Kom­pro­misse ein­gehst. Ver­wende deine Lieb­lings­apps, chatte und tele­fo­niere mit der Fami­lie oder ver­schick Videos vom Urlaubs­ort. Um die Stim­men dei­ner Freunde zu hören, greifst du auf Mes­sen­ger­dienste wie Skype, Whats­App, face­book oder LINE zurück, die auch mit einer Tele­fon­funk­tion aus­ge­stat­tet sind.

Eine SIM-Karte von Holafly gehört in jeden Koffer

Mach dir schon vor dem Abflug Gedan­ken über den Anbie­ter. Im Urlaubs­ort bekommst du nur teure SIM-Kar­ten. Ver­wen­dest du deine Tele­fon­num­mer aus Deutsch­land, wirst du spä­tes­tens nach dem Urlaub von hohen Gebüh­ren über­rascht. Oft bie­ten Hotels und Restau­rants zwar WLAN-Zugänge, doch mit­un­ter ist die Nut­zung nicht sicher, sie ist somit Ver­trau­ens­sa­che. Fliegst du mit dei­nem Lebens­ge­fähr­ten in die Tür­kei, dann besorgt euch bes­ser gleich zwei SIM-Kar­ten. So kann jeder das Inter­net nut­zen, wo und wann er will. Alter­na­tiv besteht auch die Mög­lich­keit, eine Karte zu ver­wen­den und beide Smart­pho­nes mit­ein­an­der zu ver­net­zen. Das funk­tio­niert unkom­pli­ziert und ohne gro­ßen Zeit­auf­wand.

Türk-Tele­kom: der Voll­tref­fer in Sachen Netz­ab­de­ckung
Ob in der Ägäis, an der Tür­ki­schen Riviera, am Bos­po­rus oder am Schwar­zen Meer: Die Netz­ab­de­ckung muss stim­men. Baut dein Smart­phone am Strand keine Ver­bin­dung auf, so ist das ziem­lich ärger­lich. Der Anbie­ter Türk-Tele­kom deckt große Lan­des­teile sowie alle Bade­orte ab. Ideal sind SIM-Kar­ten mit 4 GB Volu­men und 4G Daten­ge­schwin­dig­keit. Außer­dem müs­sen sie sich ohne gro­ßen Auf­wand akti­vie­ren las­sen. Auch bei den Zusatz­leis­tun­gen soll­test du die Preise im Auge behal­ten, man­che Netz­be­trei­ber kas­sie­ren schon bei den Ver­sand­kos­ten kräf­tig ab. Ein Anbie­ter, bei dem der Ser­vice auf gan­zer Linie passt, ist Holafly. Sieh dir auf der Web­site von Holafly die SIM-Kar­ten  im Detail an – es lohnt sich.

Cate­go­riesAnzeige Tür­kei
Für Entdecker