Reklame

Hotel Broletto – Zu Hause in Norditalien

In Mit­ten der Alt­stadt von Man­tua, von mit­tel­al­ter­li­chem Charme umge­ben, liegt das tra­di­ti­ons­rei­che Hotel Bro­let­to. Wer an Ita­li­en denkt, kommt nicht um die klei­nen char­man­ten Gas­sen der Alt­stadt, die sand­far­be­nen Back­stein­fas­sa­den und das warm­her­zi­ge Ambi­en­te her­um. All das, zusam­men mit tol­lem Essen und makel­lo­sem Kom­fort, fin­det ihr dort, im Her­zen von Man­tua.

Das 3‑S­ter­ne-Hotel begeis­tert mit sei­nem Design im klas­sisch ita­lie­ni­schen Stil. Ein Zusam­men­spiel von Elfenbein‑, Grau- und Bei­getö­nen kre­ieren eine ent­span­nen­de Atmo­sphä­re, die zur Erho­lung ein­lädt. Ob du dich für einen Wochen­end­trip ent­schei­dest oder einen län­ge­ren Auf­ent­halt in Man­tua planst, die ele­gan­ten Ein­zel- und Dop­pel­zim­mer, wie auch die glanz­vol­len Sui­ten, ermög­li­chen einen Auf­ent­halt der beson­de­ren Art, den man so schnell nicht ver­gisst.

Nach einem außer­ge­wöhn­li­chem Früh­stück, bestehend aus einem regio­na­len Buf­fet mit süßen und sal­zi­gen Spei­sen, könnt ihr direkt zu Fuß die Alt­stadt erkun­den, die sich bequem auf der Fuß­gän­ger­zo­ne vor dem Hotel erstreckt. Genießt den Luxus auf Bus­se und Taxis ver­zich­ten zu kön­nen und lauft direkt los, um die his­to­ri­schen Höhe­punk­te der Stadt zu ent­de­cken, wie bei­spiels­wei­se den Her­zogs­pa­last oder die Basi­li­ka des Hl. Andre­as.

Die Gast­freund­lich­keit zählt zu den beson­de­ren Stär­ken des Hotel Bro­let­tos. In einer fami­liä­ren aber den­noch dis­kre­ten Atmo­sphä­re, weiß das Per­so­nal euch freund­lichst mit Fra­gen zu Hel­fen, um euren Auf­ent­halt so ange­nehm wie mög­lich gestal­ten. Wer die voll­kom­me­ne Ent­span­nung sucht, der wird sich in den spe­zi­ell vom Hotel aus­ge­such­ten Well­ness-Cen­tern der Stadt wohl­füh­len. Gemein­sam bucht ihr im Hotel eure bevor­zug­ten Well­ness-Akti­vi­tä­ten, um sie im Lau­fe eures Auf­ent­halts ent­spannt zu genie­ßen.

Auch wenn das Bro­let­to über kein haus­ei­ge­nes Restau­rant ver­fügt, erwar­tet es euch mit einer hoch­wer­ti­gen Aus­wahl an Restau­rants, die über eine beson­de­re, regio­na­le Spei­se­kar­te ver­fü­gen. Lasst dort eure Erkun­dungs­tou­ren bei einem Glas Wein und einem typisch lom­bar­di­schem Gericht aus­klin­gen, bevor ihr wie­der in die wei­chen Kis­sen eures gemüt­li­chen Hotel­zim­mers sinkt.


Grimme Online Award Preisträger 2011