D

Die Top 7 Naturunterkünfte in Europa

Wir von Naturhaeuschen.de bie­ten dir eine Unter­kunft mit­ten in der Natur, ob es dich an die See zieht, in die Berge oder in den Wald. Apro­pos Wald: Für jede Über­nach­tung pflan­zen wir einen Baum. Mehr als 700.000 Bäume konn­ten wir bereits in die Erde set­zen! Natur­nähe, Umwelt­freund­lich­keit und Wirt­schaft mit­ein­an­der har­mo­nisch zu ver­zah­nen, ist eins unse­rer wich­tigs­ten Ziele. Umso mehr freut es uns, dir euro­pa­weit eine große Aus­wahl von Feri­en­häu­sern anbie­ten zu kön­nen. Sie­ben fan­tas­ti­sche Kan­di­da­ten für eine erhol­same Aus­zeit haben wir heute für dich ausgewählt:

Die rote Jurte in Mecklenburg-Vorpommern

In Bäbe­lin erwar­tet eine mit Schafs­wolle gedämmte Jurte ihre Gäste. Die Annehm­lich­kei­ten der Zivi­li­sa­tion sind nur 100 Meter ent­fernt, denn das ori­gi­nelle Feri­en­haus steht auf der zum Kun­ter­bun­t­hof gehö­ren­den Wiese. Der Hof eig­net sich als Aus­gangs­punkt für Tou­ren an die Ost­see oder in die his­to­ri­schen Städte der Umgebung.

Staunen an der finnischen Westküste

In Kin­nula befin­det sich ein Domi­zil, das moder­nen Wohn­kom­fort mit der ein­zig­ar­ti­gen Natur Finn­lands ver­bin­det. Wilde Tiere, präch­tige Son­nen­un­ter­gänge und die Polar­lich­ter sind Erleb­nisse von unver­gess­li­cher Schönheit.

Das Naturstein-Haus im Südwesten Frankreichs

In Auver­gne-Rhône-Alpes liegt der sechs Hektar große Hof, des­sen Gebäude aus Feld­stei­nen errich­tet sind. Beson­ders span­nend ist die Umge­bung für lei­den­schaft­li­che Klet­te­rer und Kanu­ten, denn sowohl Fel­sen als auch Flüsse bie­ten sport­li­che Herausforderungen.

Lebensfreude in Andalusien

Die restau­rierte Finca bil­det das Herz eines mehr als 2000 Hektar gro­ßen Grund­stücks, direkt am See Embalse de Gua­dal­horce. Die abwechs­lungs­rei­che Land­schaft lädt zu jeder Jah­res­zeit zum Spa­zie­ren ein, das See­ufer zum Ent­span­nen und die wei­ßen Dör­fer Anda­lu­si­ens zum Bestau­nen einer Welt, in der die Uhren lang­sa­mer ticken.

Eine Kunstkapelle auf Sizilien

Die umge­baute Kapelle gehört zu einem alten Bau­ern­hof, der sich in die har­mo­ni­sche Hügel­land­schaft zwi­schen Palermo und Mes­sina schmiegt. An Gaudí erin­nernde, vor­wie­gend kera­mi­sche Kunst ver­leiht dem klei­nen Gebäude ein ganz beson­de­res Flair.

Ein niederländisches Domizil aus dem 17. Jahrhundert

Das Som­mer­häus­chen wurde 1637 auf dem Wein­gut Lin­scho­ten errich­tet. Obwohl in der Nähe der Städte Ams­ter­dam und Utrecht gele­gen, ist es doch ein wun­der­bar ruhi­ger Ort, umge­ben von Obst­gär­ten und park­ähn­li­cher Natur.

Authentische Algarve als Fest für Vogelfreunde

In Quinta de marim liegt die­ses alte, im typi­schen Stil der Algarve her­ge­rich­tete Bau­ern­haus. An die­sem aus­ge­spro­chen fried­li­chen Plätz­chen fin­den vor allem Vogel­lieb­ha­ber ihr ganz eige­nes Paradies.

Cate­go­riesAnzeige
Für Entdecker