Susanne Helmer

berichtet

Singapur: Ausnahmestadt im Ausnahmezustand

Mr. Lee und seine Kinder

Der Stadtstaat Singapur feiert in diesem Jahr das 50. Jubiläum seiner Unabhängigkeit. Susanne war im März dort. Sie kam einen Tag, bevor Volksheld Lee Kuan Yew starb, an – und erlebte die Stadt sieben Tage lang in Trauer.

Flüchtlinge auf der griechischen Insel Kos

Nichts als Hoffnung

Jeden Tag stranden derzeit bis zu 500 Flüchtlinge täglich auf Kos. Die griechische Insel ist heillos überfordert, die Menschen sind sich weitgehend selbst überlassen. Susanne war vor Ort und konnte mit einigen Flüchtlingen über ihre Situation, ihre Erlebnisse und ihre Hoffnungen sprechen.

Die East Hastings Street in Vancouver

Downtown im Drogensumpf

Die kanadische Metropole Vancouver gilt als eine der lebenswertesten der Welt, in entsprechenden Rankings bekommt sie immer einen Spitzenplatz. Doch was nur wenige wissen: Fast mitten im Zentrum befindet sich einer der größten Drogenslums Nordamerikas. Susanne hat zwei Tage mittendrin verbracht.

Mittsommer im Mökki

Die Zeit vergessen

Bis in den August hinein wird es in den nördlichsten Ländern der Erde nachts nicht dunkel. Susanne hat die „Weißen Nächte“ zur Sommersonnenwende in Finnland erlebt. Dabei hat sie nicht nur viel über die finnische Seele gelernt, sondern auch festgestellt: Es lebt sich ganz gut, so völlig ohne Zeitgefühl.