Alle Beiträge aus Australien

australien-eine-woche-sydney-reisedepeschen

Australien für eine Woche

So lächelt Sydney

1

Wenn du nur eine Woche hast, einen Kontinent zu sehen, den du noch nie zuvor betreten hast, bräuchtest du wohl den perfekten Reiseplan. Der Vorteil: Du würdest dich schon lange vorher auf die Highlights freuen können. Der Nachteil: Für die besonderen, unerwarteten Dinge am Wegesrand, würdest du wahrscheinlich nicht genug Zeit haben.

Eine Reisegeschichte inklusive Privatkonzert vom australischen Superstar Kylie Minogue.

ausralien-tasmanien-overland-track-freistilchaot-14

Tasmaniens Wildnis

Wandern auf dem Overland Track

4

Der Overland Track ist dabei die wohl tiefgründigste Möglichkeit, die Wildnis Tasmaniens zu erkunden. Der Tasmanian Wildlife Service lässt pro Tag nur etwa 30 Wanderer zu. 6 Tage unterwegs.

Australien-eine-woche-reisedepeschen

So lächelt Melbourne

Australien für eine Woche?!

4

Für eine Woche nach Australien? Da muss man doch mindestens drei Wochen hin, damit es sich überhaupt lohnt. Schon allein wegen des Jetlags. Oder stimmt das gar nicht? Was könnte man wohl in einer Woche auf einem Kontinent erleben, den man noch nie zuvor betreten hatte?

Titel1

Auf Tour durch Adelaide Hills und Barossa Valley

Winecountry

0

Weinregionen sind für mich die besten Reiseziele: herzliche Menschen, traumhafte Landschaften, und natürlich der Wein — eine der schönsten Nebensachen der Welt.

Titel1

Wildlife pur

Kangaroo Island – die wilde Schönheit

2

„Amazing!“ Ich blicke in leuchtende Augen. „Beautiful!“ So in etwa sind die Reaktionen der Locals, als sie von meinem Reiseziel erfahren. Die Insel scheint der Knaller zu sein. Meine Erwartungen sind haushoch, bevor ich auch nur einen Fuß auf das Eiland setze.

Titel

Auf dem Central Market in Adelaide

Foodie Heaven

2

Märkte sind ganz besondere Orte. Nirgends bekommt man als Besucher schneller einen treffenden Eindruck von Land und Leuten, Lifestyle und natürlich den kulinarischen Vorlieben des Reiselandes.

oz2

Erinnerungen an eine Reise durch Australien

Friendship, what a bliss…

0

Abgewrackt und mit Übelkeit empfang ich ihn in der tropischen Luft Queenslands, ich nach fünf Monaten im Land rot und teils sogar braun gebrannt. Er aber kam geradewegs aus dem nordhessischen Winter und war blass wie ein Bettlaken. Es gab für uns also einiges zu tun.