Bildschirmfoto 2012-11-21 um 19.23.48

Es ist Zeit zu antworten

Is the world really enough?

47

Is the world really enough? Die Frage, die alles zusammenhält. Die im innersten Kern eines jeden Menschen einen hohlen Widerhall findet. Die alle Mysterien vereinigt.

Ist die Welt uns wirklich genug?

Die Zeit des Fragens ist vergangen. Es ist Zeit zu antworten.

Zwei Männer sind aufgebrochen, auf eine Reise ins Ungewisse, auf der Suche nach der Antwort. Der Einen, der Vollkommenen, der Endgültigen. Sie sind gewappnet mit den Waffen des Guten wie des Bösen. Im Schweiße ihres Angesichts werden sie unbeirrt und rastlos ihre Mission verfolgen und nicht weichen, bis sie der Weisheit ins kalt glitzernde Auge starren.

So ungefähr.

Kommentieren? Sehr sehr gerne!

  • (will not be published)

47 Kommentare

  1. Susie, am

    Ach, ich LIIIEEEEBEEEE euch beide !! Herrlich …. Johannes, du hast deine Spiel perfektioniert, bravo ! Alex: Virtuos gesungen ! Can´t get enough, Krusty-Boys …. KREISCH !!

    Antworten
  2. Anita, am

    Gorgeous!
    Zur überragenden Leistung der Hauptdarsteller gibt es nichts zu sagen was nicht jedem klar ist!
    Jedoch auch die Nebendarsteller sind ein Genuss!

    Antworten
  3. Feli, am

    Nun muss ich doch glatt mal was schreiben. Seit Monaten verfolge ich deinen Blog und ich bin begeistert! Gerade die Videos machen mir sehr viel Freude. Was wehmütig hab ich deinen letzten Beitrag gelesen, dass bald alles vorbei sein soll.

    Vielen Dank für diesen tollen Blog und die ganzen Fotos und Videos!

    LG

    Feli

    Antworten
    • Alex der Schwede, am

      Sie wurden in Rio gekauft. Muss zugeben dass man ziemlich muttig sein muss um ihn zu tragen. Ich freue mich dass meine Kleidung immer kritisiert wird, es muss beteuden dass ich ein FASHION ICON bin…

  4. Miss Moneypenny, am

    I love you, Mr. Bond!

    Alex, för att förhindra ytterligare ondska berätta för världen att du bara spelar en mördare och en riktigt söt mus.

    Antworten
  5. Grondola, am

    Unbeschreiblich schön. Wie oft waren Sie gezwungen, diese große Lied zu singen? Ich sehe die Bahn, Schiff, Dschungel, Strand, Berge, mein Gott! Es war eine wunderschöne Strecke. James Bond, ein guter Rat, lass nicht Le Chiffre entscheiden alles .. er wird leicht übermütig.
    Nur noch was … Die meisten Leute finden die Welt genug, zu groß manchmal sogar…
    Nej nu skiter jag i tyska .. Le Chiffre .. översätt!! Jag behövde ett skratt och det fick jag så tårarna rann. Denna var bättre än „hunden som kräktes“ och jag älskade ukulelen/arna. I november är det premiär på vår amatörteater igen och jag är så klart med och skulle behöva lite regi så.. härmed inbjuds ni båda, jag återkommer med tider. Betalar till och med teaterbiljetterna och har ett extrarum. Kan dock inte lova att jag lyckas med att få Weisheit ins kalt glitzernde Augen. APPLÅDER!!!!!

    Antworten
    • klys, am

      hey alexander and emilie, el nido was nice, no more sandflies from hell… it was very nice meeting you and thanks again for the anti-histamins :-)

  6. Alexandra Sefrin, am

    Lieber Klys,
    seit im BA ein Artikel über Deine Nominierung erschienen ist, bin ich eifrig am Lesen.
    Inzwischen habe ich mich durch die 400 Tage Deiner Reise gelesen und möchte mich für die wunderbaren Reiseimpressionen bedanken. Ich muss zugeben, dass ich richtig süchtig geworden bin Deine Bilder anzusehen und die wunderbaren Reiseweisheiten zu lesen. Dein Blick fürs Detail und fürs Marode gefallen mir sehr, nur schade, dass jede Reise irgendwann mal zu Ende geht.
    Viele Grüße aus der Perle des Odenwalds!
    Alex

    Antworten
  7. Müller, am

    Leider lese ich erst seit 2 Monaten deine Depesche.
    Jetzt hört es sich so an als wäre deine Reise bald zu Ende gehen.
    Da stellt sich mir die Frage: Wohin reist man, wen man wie du alles gesehen hat???
    Tolle Impresionen rund um die Welt!

    Antworten
    • klys, am

      oh, ich habe noch so viel nicht gesehen, dass es mich fast körperlich schmerzt… meine liste ist noch lang. :-)

  8. Andreas, am

    Hi – tolles Video…und super genial, wie ich finde. Hab mich grad richtig amüsiert – merci aus dem schönen Bayerischen Wald!
    Übrigens super Seite! Weiter so!
    Andreas

    Antworten
  9. Susan, Urlaub vom Reisen machend,, am

    So, endlich konnte ich mir diese Perle der Musikvideos auch anschauen. WOW, wie toll ist das denn mal wieder? Großartig, ich hab Triefnase und Pipi-Augen! So schön! Aber die blaue Badehose vom Schweden geht mal gar nicht, kannst du ihm das bitte von mir ausrichten?

    Buddha zum Gruße, Susan

    Antworten
  10. othis, am

    begreife gerade, dass die – kulturgeschichtlich oft unterschätzte – ukulele das pendant zum reiseföhn, dem reisebügeleisen etc. ist: die reiseguitarre. fein, fein !!!

    Antworten