Bildschirmfoto 2012-11-21 um 14.09.43

Grimme Online Award 2012

Die Nominierungen sind raus!

8

Ein Jahr ist es her, als ich völlig perplex in Südostasien die Nachricht bekam, dass die Reisedepesche eine der 26 nominierten Websites für den Grimme Online Award 2011 ist. Jetzt hat die Nominierungskommission wieder knapp 2.000 Einreichungen gesichtet und die besten 25 ausgewählt.

Besonders freut mich, dass es auch ein Reiseblog in die Auswahl geschafft hat: Meike Winnemuth, die auf „Vor mir die Welt“ sehr persönlich von ihrem außergewöhnlichen Projekt erzählt. Ob Sydney, Buenos Aires, Mumbai oder Addis Abeba: jeweils einen Monat schrieb und fotografierte sie aus zwölf spannenden Städten rund um den Globus.

Das Grimme Institut schreibt über ihre Website:
Die Journalistin Meike Winnemuth gewann in der Fernsehsendung „Wer wird Millionär?“ 500.000 Euro und hat sich damit eine etwas andere Weltreise finanziert: Ein Jahr lang lebte sie je einen Monat lang an einem anderen Ort. Ihr Blog „Vor mir die Welt“ geht über einen Reisebericht hinaus; sie erzählt kleine Geschichten über Menschen, Orte und Begegnungen oder philosophiert über Heimat, Heimweh und Fremdsein. Außerdem präsentierte sie ihren treuen Lesern regelmäßig die Reisegarderobe eines Monats und zehn Dinge, die sie am jeweiligen Ort gelernt hat.

Einen herzlichen Glückwunsch von mir!!

 

Neben den etwa acht Preisträgern, die von der Jury ausgewählt werden (die Preisverleihung findet am 20. Juni in Köln statt) wird es auch wieder einen Publikumspreis geben. Auf www.tvspielfilm.de/grimme könnt ihr eure Stimme abgeben!

Die weiteren Nominierungen des Grimme Online Award 2012:

Kategorie INFORMATION

Kategorie WISSEN und BILDUNG

Kategorie KULTUR und UNTERHALTUNG

Kategorie SPEZIAL

Kommentieren? Sehr sehr gerne!

  • (will not be published)

8 Kommentare

  1. Paul, am

    Danke für die Erinnerung, denn den Grimmepreis hätte ich diese Jahr wohl vergessen. Dabei lernt man dadurch immer so tolle Seiten kennen. Dieses Jahr hat es mir besonders Berlinfolgen angetan – eine geniale Idee, schön realisiert. Aber Vor mir die Welt, und HörbuchFM sind auch nicht schlecht, ebensowenig die Arte-Seiten aber das ist ja keine Überraschung. Tolle Sache!

    Antworten
  2. Stephan, am

    Hey klys,

    was machen denn deine neuen Projekte? Habe ich da was verpasst?
    Hat denn schonmal jemand den Grimme Online Preis zweimal gewonnen? Das wäre doch mal ein netter Ansporn ;-P

    Gruß aus China
    -Stephan

    Antworten
  3. Philipp, am

    Cussäng, mein Internet geht wieder, sofort statte ich Deiner Seite einen Besuch ab. Und fühle mich sofort erinnert an die Zeit, als ich regelmäßig Deine Nachrichten aus der Welt lesen durfte! Gruss, Du entflogener Sittich

    Antworten