Alle Beiträge aus Norwegen

meer-berge-gletscher

Paddelurlaub im Norden Norwegens

Kajak mit Gletscherblick

2

Glasklares Wasser, strahlend blauer Himmel, weiße Sandstrände – man könnte glauben, wir sind in karibischen Gefilden gelandet. Doch ein zaghafter Versuch, den nackten Fuß ins Wasser zu halten, macht schnell klar: Baden ist hier nur etwas für Hartgesottene. Das ist aber auch schon der einzige Wehrmutstropfen hier oben im Norden Norwegens, nur wenige Kilometer nördlich des Polarkreises.

Fotograf: Hinrich Carstensen ; www.hinrichcarstensen.de

Fotos aus Norwegen und Spitsbergen

Im Norden Norwegens

6

Im Norden von Norwegen beginnt das Leben scheinbar genau in dem Moment, in dem der erste Schnee fällt. Eine Fotogeschichte.

rd_title

Schlemmen auf See

Der Geschmack der Küste

3

Gutes Essen stärkt die Moral an Bord. Das wussten bereits die alten Entdecker. Wer heute an der Küste Norwegens entlangschippert, wird verwöhnt mit dem Besten, was das Land zu bieten hat.

reisedepeschen-titel

Norwegen per Schiff

Hurtige Abenteuer

4

2.400 Kilometer fahren die Hurtigruten jeden Tag entlang der Küste Norwegens bis an die russische Grenze. Bisher konnte man die Landschaft nur von Deck aus bewundern. Ab 2016 gibt es Expeditionen an Land auf den Spuren der Polarforscher.

Spitsbergen_20150806_0845

Im Nordpolarmeer

Mit der Nordstjernen nach Spitzbergen

8

Das Nordpolarmeer ist für Schiffe an keiner Stelle so weit nördlich befahrbar wie bei Spitzbergen: Hier kann man im Sommer den 80. Breitengrad überqueren. Das werden wir versuchen, an Bord der MS Nordstjernen, benannt nach dem Polarstern, die unsere Route für Hurtigruten fährt.

Spitsbergen_20150804_0250

Die russische Siedlung Barentsburg auf Spitzbergen

Die Geisterstadt am Ende der Welt

8

Als wir unten am Pier mit der MS Nordstjernen anlegen, wirkt es nicht so, als könnte an diesem gottvergessenen Ort noch eine Menschenseele existieren. Nur der dünn aufsteigende Rauch über den zwei Schloten am Rand der Siedlung zeugt von Leben.