Alle Beiträge aus Albanien

Titelbilder_Reisedepeschen_Erkenntnisse_3

Nach 2einhalbjähriger Overlandreise im Unimog.

31 Länder. 30 Monate. 55.555 Kilometer. 71 ganz persönliche Erkenntnisse.

12

Erkenntnis Nummer 57: Ist die Trinkwasserflasche neben dem Bett gefroren, so war es kalt in der Nacht.

Albanien-Skodra-RD_T

Reisen macht glücklich und bildet auch

Albanien – Im Land der Bunker

23

Wann genau kam Albanien im Geschichtsunterricht dran? Mein Geschichtsinteresse wurde anfangs durch die nicht endend wollende Steinzeit nachhaltig gelähmt, vielleicht hab ich deshalb den Teil verpasst, wo es hieß, dass Albanien bis 1990 in einer kompletten Isolation verbrachte; wie Nordkorea bis heute.
Wahrscheinlich kann ich diese Bildungslücke aber auch arglos auf den deutschen Schulunterricht schieben, der Albanien für stark vernachlässigungswürdig erachtet.

Bildschirmfoto 2013-02-08 um 17.00.54

Allein im Bunker

The Albanian Beach

14

Albanien, im Juli 2010. Klys verbringt vier Nächte im Bunker am Strand, und hat genug Zeit, eineinhalb Stunden Sonnenuntergang aufzunehmen, die später zu zwanzig Sekunden im Filmchen „The Albanian Beach“ verkürzt sein werden. Prima.

10_028_AL_Valbone_074

Berge!

Albanische Alpen

9

Die albanischen Alpen werden auf der montenegrinischen Seite die „verfluchten Berge“ genannt. Vielleicht liegt es an den schroffen Felsen, die aus den Buchenwäldern und blumenbewachsenen Almen in den Himmel emporstoßen. In jedem Falle sind die Menschen wohl etwas theatralisch…

10_027_AL_Komani_001

Auf dem Stausee in die albanischen Alpen

Auf dem Komani in die Berge

13

Der Weg in die albanischen Alpen führt nur über den Komani-Stausee. Blaugrünes Wasser, schroffe Felsen, eine Fähre täglich. Schon der Weg zur Anlegestelle, dort wo ein Staudamm aus den 70er Jahren den Felsen verschließt, ist ein kleines Abenteuer: Um halbsechs in Tirana aufgestanden, nehme ich ein Taxi zur Abfahrtsstelle der Busse nach Shkoder (die Plätze

10_026_AL_Tirana_024

Tirana, Albanien

Trivia from Albania

7

Meine Zeit in Berat war nicht besonders spektakulär, außer meiner kurzen, aber herzlichen Bekanntschaft mit Achim, der wilden Schildkröte, die ich zufällig auf einem Spaziergang traf.

10_025_AL_Drymades_081

Drymades Beach

Lost

19

Die Sensation ist perfekt: Alle Welt glaubte, die großartige Fernsehserie „Lost“ wäre mit der sechsten Staffel nun endgültig Geschichte. Doch Klys ist einfach nicht zu stoppen! Viele Mysterien sind noch ungelöst, und er muss seine Bestimmung finden.