hintergrundbild-text

Sponsor des Monats

Mauritius-Reise: Zehn Tipps für den perfekten Urlaub

1

Weißer Sandstrand, klares Wasser, tropisches Klima – Mauritius ist längst kein Geheimtipp mehr für einen Urlaub im Paradies. Mit diesen zehn Tipps vom Reiseservice Africa, Anbieter von exklusiven Mauritius Reisen unter http://www.reiseservice-africa.de/reiseziele/indischer-ozean/mauritius/, wird deine Reise besonders gut.

1. Mach dich frei vom Sommerstress

Unbedingt im Sommer in den Süden fliegen oder stets das Klima der Reisedestination berücksichtigen – das kannst du dir bei einem Mauritius-Urlaub sparen. Hier ist es das ganze Jahr über warm und sonnig. Plan also die Reise ganz nach deinen individuellen Vorlieben.

1-main-long-swimming-pool-slider

2. Stell Fragen

Wo ist es besonders schön? Was kannst du eigentlich alles auf der Insel machen? Und welches Hotel erfüllt genau deine Vorstellungen? Klar, das kannst du versuchen vorab zu recherchieren. Oder du fragst gleich die, die es wissen: Die Mitarbeiter vom Reiseservice Africa.

3. Entdecke den Ursprung

Begib dich auf ein kleines Abenteuer und entdecke den Ursprung der Insel. Mauritius ist vulkanisch und eine Wanderung zum Krater ist daher ein Muss für jeden Abenteurer. Besonders gut bietet sich hier ein Besuch des 650 Meter hohen Vulkans Trou aux Cerfs an, denn dieser kann entweder zu Fuß oder mit dem Auto erkundet werden.

4. Geh auf Blumen-Jagd

Die Artenvielfalt auf Mauritius ist einmalig: Hier findest du Pflanzen, die du nur auf der Insel und nirgendwo sonst bestaunen kannst. Also Augen auf! Übrigens: Wenn du den Trou aux Cerfs in Curepipe bestiegen hast, kannst du anschließend gleich den Botanischen Garten der Stadt entdecken.

5. Statte dem Dodo einen Besuch ab
Zugegeben: Lebend wirst du den Vogel kaum bewundern können, denn er ist schon längst ausgestorben. Trotzdem gehört der Vogel einfach zur Insel, er ist das Wahrzeichen von Mauritius. Besuchen kannst du ihn dennoch, zum Beispiel in der Dodoausstellung im Museum für Naturkunde in Port Louis.

6. Reise in Gesellschaft

Wenn du deine Familie, Freunde oder deinen Partner mitnehmen magst, ist das auf Mauritius gar kein Problem. Eine große Bandbreite an verschiedenen Unterkünften macht es möglich. Mit besonders großen Zimmern (60 qm) und einem vielseitigen Angebot für die Kleinen im Miniclub eignet sich so beispielsweise das Victoria Beachcomber Resort & Spa perfekt für eine Familienreise. Im Le Prince Maurice dagegen kannst du luxuriös die Zweisamkeit in einer Suite mitten auf dem Wasser genießen.

hintergrundbild_4

7. Verbessere dein Handicap

Wenn dir der Strand dann doch langweilig wird, du bereits auf Wanderungen die Landschaft genossen hast oder einfach Spaß am Sport hast: Mit vielen Golfplätzen ist Mauritius ein Mekka mit einer einmaligen Kulisse für jeden Golfer.

8. Tauch unter

Hol einmal tief Luft und tauch unter: Ob du schnorchelnd, tauchend oder bei einem Underseawalk die Unterwasserwelt entdeckst, liegt ganz bei dir.

9. Sei vielseitig

Du bist jetzt auf dieser wunderschönen Insel, also entdecke so viel, wie möglich. Bade am Strand, wandere durch die tolle Natur, genieß auf einem Kiteboard den Wellengang und mach so viele Aktivitäten, wie nur möglich.

10. Entdecke Geschichten

Hier kannst du nicht nur für dich Erinnerungen schaffen, sondern auch andere Geschichten entdecken: Ob im einzigen Nationalpark oder in den vielen Museen oder Kolonialhäusern, das liegt ganz in deiner Wahl.

Kommentieren? Sehr sehr gerne!

  • (will not be published)

Ein Kommentar