Alle Beiträge von Stefan Korn

P1130839

Über eines der letzen, wilden Abenteuer von Amerika

Trainhopping – Wahre Liebe!

2

Trainhopping ist gefährlich. Im Gegensatz zum Trampen kann hier ein falscher Schritt den Tod bedeuten. Oder „nur“ den Verlust von diversen Gliedmaßen. Züge sind eines der wenigen Objekte, bei denen es schwerer ist sie anzuhalten, als sie zu bewegen. Wie brutal und monströs diese Dinger sind, konnte ich vorher nur erahnen.

P1120626

Wie ich eine der gefährlichsten Straßen der Welt überlebte.

„Whisky!“ „Claro.“

1

Mein Lift war ein Polizist. Ich hätte schon merken sollen, dass hier nicht alles mit rechten Dingen zugeht, als er vom Motorrad abstieg, anfing mit mir zu reden und währenddessen gegen sein eigenes Motorrad schiffte. Manchmal hab ich aber ne recht lange Leitung. Er war mir auch etwas unsympathisch, aber ich kann so schlecht Lifts ablehnen und diskutier auch nicht gerne mit Ordnungsbehörden.

P1120893

Fahrradfahren durch Kolumbien

Tour de France für Arme

0

Eigentlich wollte ich Mexico mit dem Fahrrad durchqueren, hatte das dann wieder gestrichen und mein Segelfreund Victor meinte schließlich, dass Kolumbien ja ein so tolles Fahrradreiseland sein soll. Dann eben hier. Habe mir für 75€ ein passables aber gut aussehendes Schrottrad gekauft, nochmal 100€ reingesteckt, ein Do-it-Yourself Fahrradtaschensystem konstruiert und dann konnte es auch schon fast losgehen. Fast.

P1130685

Fight Night im Patty-Cab Shop

Und dann boxten wir uns.

3

Ich hatte gemischte Gefühle zu diesem Abend. Mein letzter ernsthafter Kampf war mit 13 auf dem Schulhof gegen eine verfeindete Parallelklasse. Seitdem keine Kämpfe mehr. Allerdings beendete ich meine Karriere ungeschlagen. Einen Tag vorher überkam mich die Angst und ich dachte nur: „In was für eine Scheiße bewegst du dich da wieder rein?“

P1010124

Käse, Krach und Reiberei

Segeltagebuch meiner Atlantiküberquerung

4

Über die vielleicht langweiligste Segelpassage der Welt, dem neurotischen Kapitän Chris, betrunkener Crew, drei Tonnen Essen und der üblichen Völlerei „unter Franzosen“. Mit Gastauftritt des Spatzes.

Ich

Traffic Exists. Hitchhiking Possible.

Der Epileptiker

3

Diese Geschichte hätte mich fast mein Leben gekostet. Aber mir war immer bewusst, das so etwas irgendwann passieren musste.

P1010305

Airport - Hotel

Leben am Flughafen

2

Für Reisende die normalerweise unter Brücken schlafen, ist der Flughafen wie ein Luxushotel. Daher war ich schon zwei Tage vor Abflug da. Zeit für Entspannung.