Alle Beiträge aus Thailand

lanta3

Himmel über Koh Lanta

Aus Tag wird Nacht

0

Während sich meine Liebsten in dicke Winterjacken hüllen, trage ich ein leichtes Sommerkleid. Der Sand knirscht leise unter meinen Füßen, als ich barfuß am Strand entlang spaziere. Ich atme tief, rieche den salzigen Duft des Meeres und spüre den Wind auf meiner warmen Haut, die sanfte Brise, die über mein Gesicht streicht und mit meinem Haar spielt.

teepflueckerin-chiang-mai

Eine Fotostrecke

Die Gesichter Thailands

2

Es ist mal wieder Zeit für einen Artikel, wie wir ihn am liebsten mögen: mit vielen Portraits und persönlichen Geschichten dahinter. Vor Kurzem waren wir endlich wieder in unserem geliebten Thailand und haben die Menschen vor die Linse geholt. Hier sind sie, die Gesichter Thailands.

Titelbilder_Reisedepeschen_Erkenntnisse_3

Nach 2einhalbjähriger Overlandreise im Unimog.

31 Länder. 30 Monate. 55.555 Kilometer. 71 ganz persönliche Erkenntnisse.

14

Erkenntnis Nummer 57: Ist die Trinkwasserflasche neben dem Bett gefroren, so war es kalt in der Nacht.

buddha2

Und überall dem Buddha sein freundliches Gesicht

Und überall dem Buddha sein freundliches Gesicht

1

Buddhas Weg und unser Weg. Wir beide kommen aus Indien nach Thailand gereist. Da hören die Gemeinsamkeiten schon auf. Vom Vergolden, von Wünschen und dem Erlöschen der Räucherstäbchen am Ende.

nachbarhund

Wer tötete den Hasen von Ko Chang?

Wer tötete den Hasen von Ko Chang?

0

In einem friedlichen Bungalowdorf auf Ko Chang. Direkt dahinter beginnt der Dschungel. Die Geräusche von dort machen demütig. Die Natur kann dich fressen. An dem Tag hat sie keine Lust. An dem Tag frisst sie jemand anderen. Die Kinder sind verwirrt.

IMG_7637-2

Zu Besuch im Elephant Nature Park

Liebe für die Elefanten

9

In einer Anlage nahe Chiang Mai im Norden Thailands finden traumatisierte Dickhäuter ein Zuhause. Eine Geschichte über ein großartiges Tierschutzprojekt – und der Versuch einer Wiedergutmachung.

IMG_7303

In den Straßen von Chiang Mai

Buddhas Einladung

0

„Alles ist vergänglich“, sagen die Buddhisten. Das geht Susanne durch den Kopf, während sie von Tempel zu Tempel flaniert.