Alle Beiträge aus Sri Lanka

minneriya_elefanten_safari_sri_lanka-4

Sri Lanka

Im Elefanten Wonderland

4

Klar, als Kind sah ich Elefanten im Zoo. Die abenteuerlichen Geschichten von Benjamin Blümchen und seinem Freund Otto haben mich jahrelang in den Schlaf begleitet. In Südostasien sieht man auch Elefanten, die als Arbeitstiere gehalten werden. Aber heute sehe ich sie da, wo sie hingehören: in der freien Natur.

srilanka_jaffna_reisebericht-43

Die Sache mit der Authentizität

Jaffna: Sri Lankas vergessener Norden

8

Für diese Momente lebt der Backpacker: ausgetretene Pfade verlassen. Sein eigenes Ding machen. Unser Trip in den krisengeschüttelten Norden Sri Lankas scheint alle Voraussetzungen dafür zu erfüllen. Abgeschiedenheit. Kaum Touristen. Finden wir hier das wahre Sri Lanka?

Titelbilder_Reisedepeschen_Erkenntnisse_3

Nach 2einhalbjähriger Overlandreise im Unimog.

31 Länder. 30 Monate. 55.555 Kilometer. 71 ganz persönliche Erkenntnisse.

14

Erkenntnis Nummer 57: Ist die Trinkwasserflasche neben dem Bett gefroren, so war es kalt in der Nacht.

Titel-1600x1066

Familienreise durch Sri Lanka

Ceylon – Perle im Indischen Ozean

7

Der große Elefantenbulle steht nur einige Meter vor mir, doch er ist wie ein Geist. Seine Schritte sind nahezu lautlos und würde er sich nicht bewegen, ich hätte ihn glatt übersehen….

Sri-Lanka-2

Sri Lanka

Die Götter sind bestechlich

4

Eben noch war es so heiß und schwül, dass ich dachte, ich kriege keine Luft mehr. Jetzt, wenige Minuten nach meinem ersten Kontakt mit dem feuchtheißen Klima Sri Lankas, sorgt die Klimaanlage schon wieder dafür, dass sich die feinen Haare auf meinen Armen waagerecht aufstellen, fast so, als wollten sie mitkriegen, was da draußen los ist.

Arugam Bay

Arugam Bay, Sri Lanka

Schreiben über das Reisen (2)

2

Wenn die Isolation des Individuums in der Ferne nicht mehr als Einsamkeit empfunden wird, sondern als wohliges Gefühl des Aufgehoben-Seins in der Welt, dann wird das Reisen zu einer beflügelnden Tätigkeit. Mit der Sprache, die verheddert war, kommt die Unbefangenheit zurück. Die Geschichte, die ihren Faden verloren hatte, kann weitererzählt werden.

Adam's Peak, Sri Lanka

Dalhousie, Sri Lanka

Schreiben über das Reisen (1)

10

In die Ferne verschwinden, sich der Welt entziehen, um überhaupt wieder vernünftig an ihr teilhaben zu können – manchmal gibt es gefühlt existenzielle Gründe für eine Reise. Leere in sich füllen heißt auch: Sprachlosigkeit überwinden, Einsichten in Worte fassen, der immer schwierigen weil komplexen Wirklichkeit habhaft werden. Der Versuch eines Neuanfangs.