Alle Beiträge aus Ecuador

SONY DSC

Indigener Stolz in Otavalo

Hier ist die Mitte der Welt

1

Wer bereits eine Weile in Lateinamerika unterwegs war, der merkt in Otavalo: Hier ist etwas anders. Von indigenem Stolz, dem Reichtum einer besonderen Marktstadt, berühmten Keksen – und der kleinen Mitte der Welt.

Isabela, Galapagos

Faszinierende Vulkaninsel

0

Isabela ist die größte Insel des Archipels. Ihr Erscheinungsbild ist unter anderem durch ein vulkanisches Gebiet mit kargen Lavafeldern gekennzeichnet. Doch nicht nur die Vulkane, sondern auch die auf der Insel lebenden Tiere – beispielsweise Galapagos-Pinguine – machen Isabela zu einem besonderen, faszinierenden Ort. Für uns ist jedoch das Schnorcheln am Spot Los Túneles der

Santa Cruz, Galapagos

Im Grünen warten die Riesenschildkröten

2

Santa Cruz, das während unserer Galapagos-Entdeckungstour als zweite Insel auf unserem selbst ausgetüftelten Reiseplan steht, ist das Gegenteil des kargen Eilands San Cristóbal. Denn die zweitgrößte und bevölkerungsreichste Insel des Archipels ist üppig-grün. Und inmitten dieser Vegetation entdecken wir zahlreiche Galapagos-Riesenschildkröten, die jedoch nicht die einzigen sehenswerten Tiere von Santa Cruz sind.

San Cristóbal, Galapagos

Unser Galapagostraum beginnt

4

Wir erfüllen uns einen Traum und verbringen eine Woche auf den Galapagosinseln. Als erstes erkunden wir die östlichste Insel des Archipels, San Cristóbal. Dort treffen wir nicht nur jede Menge knuffige Seelöwen an. Vor allem von der Unterwasserwelt rund um das Eiland sind wir begeistert. Doch als wir Haie erblicken, stockt uns der Atem.

La Ronda, Quito

Die Straße der Handwerker und Restaurateure

2

In der Gasse La Ronda sammeln sich Quitos Schreiner, Goldschmiede und Eishersteller und lassen sich bei der Arbeit über die Schulter gucken. Ein Bericht über Geheimschubladen, Familienbetriebe – und Hundekacke.

sonnenuntergang-isabela-galapagos-leguane1

Ecuadors Inselparadies

Allein auf Galapagos: Mein erster Hai

4

Galapagos – eines der großen Naturwunder dieser Welt. Darf man das ganz allein erkunden? Oder sollte man es lieber mit einem besonderen Menschen teilen?
In weiteren Hauptrollen: Legunae, Seelöwen, Riesenschildkröten und … Haie.

Der Quilotoa Loop in Ecuador

Dunkles Wasser, wilde Hunde und trinkfreudige Andenbewohner

6

Eine Wanderung durch das Andenhochland Ecuadors führt über den Quilotoa Loop. Wir sind drei Tage auf dieser Schleife unterwegs und bekommen wildgewordene Hunde und trinkfreudige Andenbewohner zu Gesicht. Aber insbesondere die dunkel schimmernde Quilotoa-Lagune bleibt in unserem Gedächtnis.